Philosophie 공개
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Der Corner Philosophie Podcast. Das ist sowas wie das literarische Quartett, ohne Literatur. Sowas wie Menschen bei Maischberger, ohne Maischberger. Sowas wie die Vier von der Tanke, nur ohne Tanke, dafür aber mit genausoviel Bier und ähnlich viel gefährlichem Halbwissen. Eben son entspannter Trash-Talk unter Freunden über das Leben, das Universum und pi pa po. Anhören, gut finden und wildfremden Leuten auf der Straße auffällig gestikulierend davon berichten. Danke! :* ***
 
Einmal die Woche findet ihr einen Beitrag aus meiner Kolumne "Frag den Philosophen". Es geht um die alltäglichen Fragen, die mit Denkwegen von Philosophen/-innen beantwortet werden. Die älteren Podcast-Beiträge sind Vortragsmitschnitte und zuletzt die Audio-Mitschnitte der Corona-Video-Talks die ich mit Gästen führte. Viel Freude beim Hören, herzlich Christoph Quarch www.christophquarch.de
 
Nein, so etwas wie eine Meinung gibt es. Aber hier in unserem Podcast versuchen wir hinter Meinungen zu schauen; woran lehnt die Meinung sich an, was stützt sie und Warum und Wie? Dabei werden unsere eigenen Meinungen bloßgelegt und der Auseinandersetzung, in welche wir uns jede Folge begeben, ausgeliefert. Wir streiten und unterhalten uns über Gegenstände der Philosophie. supporting editor (graphic/audio): Vladislav Kiselev Wer mag, kann uns finanziell unterstützen: paypal.me/keinemeinung
 
Philosophie raus aus dem Elfenbeinturm, rein in deinen Alltag! Alle zwei Wochen – immer mittwochs – denkt Philosophin und Autorin Lisz Hirn mit dir über die brennendsten Fragen des Lebens nach und kommt zu überraschenden Antworten: Macht Liebe wirklich glücklich? Warum ist das Leben im Rausch so viel besser? Warum sind wir so angstgetrieben? Oder auch: Warum ist Faulheit erstrebenswert? Die Ausgangsfrage jeder Folge stellen Hörer*innen und Leser*innen selbst – schicke Lisz deine Frage an phi ...
 
Nach einer Einfuehrung (0) zu Deleuze sind an thematischen Schwerpunkten vorgesehen: (1) Die Thesen ueber das Verhaeltnis von Begriffen, Funktionen, Perzepten und Affekten in 'Qu'est-ce que la philosophie'; (2) 'Begriff' in der Geschichte der Philosophie; (3) 'Begriff' in Deleuze's Buechern ueber Leibniz, Hume und Kant; (4) systematische Zusammenhaenge mit den Begriffen Zeichen, Leben, Kreativitaet und Individualitaet
 
Das Denkatorium ist ein Philosophie Blog und Podcast zu aktuellen, aber auch klassischen Themen der Welt. Hierbei werden philosophische Themen nicht unverständlich, akademisch wiedergegeben, sondern ganz verständlich erklärt. Dabei kann es um die ganz klassische Philosophie gehen oder auch um Fragestellungen des Alltags, wie Künstliche Intelligenz, Posthumanismus, Literaturbesprechungen bis hin zu unseren Verhaltensmustern im Alltag. Das kritische Denken steht dabei im Vordergrund, ohne jedo ...
 
Die Philosophie lebt von der Diskussion. Manchmal sind Philosophen sich über gewisse Grundsätze einig und streiten sich lediglich über ihre Anwendung oder ihre Implikationen. In anderen Fällen dagegen stehen gerade diese Grundsätze zur Diskussion und lässt sich eine Einigung nur schwerlich erzielen, etwa über die Frage, ob der Mensch eine Einheit oder eine Vielheit darstellt, ob der Begriff die Wirklichkeit oder die Wirklichkeit den Begriff prägt. Es sind die Debatten der letztgenannten A ...
 
Introducing the podcast that features a new perspective on social entrepreneurship, macroeconomics, and ekistics.HOST NOTES: "I've always been passionate about the role of big businesses and macro trends in our daily lives. In this podcast, I want to share and discuss with you the opportunities we have in being proponents for change. I believe that we don't have to wait for superheroes to save us; we can make an impact in our ways."⚫Join me in tackling these ideas, only here at the #Innovati ...
 
Liest man die Texte von Philosophen einer vergangenen Epoche, etwa Platons oder Descartes', so stellt sich früher oder später unweigerlich die Frage, wie ich weiß, ob ich die Aussagen dieses Denkers verstehe? Diese Frage ist entscheidend, denn Sie wollen ja wissen, ob Ihre Deutung des Autors stimmt. Sie ist umso dringlicher, als im Laufe der Geschichte der Philosophie immer wieder Auffassungen vertreten wurden, die dem, was uns heute als selbstverständlich vorkommt, widersprechen. So werden ...
 
Vorlesung von Hakan Gürses, gehalten im Wintersemester 2010. Inhalte: "Interkulturelle Philosophie" ist der Name für eine Reihe unterschiedlicher Theorieansätze aus jüngerer Zeit, deren gemeinsamen Nenner die These bildet, dass Kultur eine für den philosophischen Diskurs konstitutive Differenz darstellt - zumal intertextuelle Tradition, konzeptueller Horizont und Ausdrucksformen philosophischer Thesen ebenso kulturell bedingt sind wie deren Einsichtigkeit. "Kultur" ist jedoch ein Begriff, de ...
 
Loading …
show series
 
Die Diagnose-Handbücher psychischer Krankheiten werden immer dicker. Das zu beobachtende Kommen und Gehen psychischer Krankheiten irritiert. Werden wir irgendwann alle für verrückt erklärt? Barbara Bleisch fragt nach bei Psychoanalytiker Peter Schneider. Bin ich noch normal oder habe ich einen an der Waffel? Psychische Krankheiten rücken immer nähe…
 
durée : 00:57:59 - Les Chemins de la philosophie - par : Adèle Van Reeth, Géraldine Mosna-Savoye - Penseur de la traversée et de la circulation, Achille Mbembe articule ses réflexions autour des questions de la mémoire et de l’oubli, du différent et de la domination. Indocile et mouvant, il se présente lui-même comme “une pierre qui roule et qui am…
 
Homeoffice und Homeschooling verlagern Schule und Beruf nach Hause. Corona untergräbt die Grenzen zwischen öffentlich und privat. Die Pandemie beschleunige einen tiefgreifenden Wandel des Wohnens, sagt der Philosoph Florian Rötzer. Florian Rötzer im Gespräch mit Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 0…
 
Essen wegwerfen - irgendwie ein NOGO - warum eigentlich? Wir werfen alle Essen weg und können fast gar nicht anders - was sind die Hintergründe? Christoph Quarch gibt mit Hilfe des Philosophen Hans Jonas eine Erklärung. Hör doch auch mal den Philosophie-Talk DenkDuett.저자 Christoph Quarch
 
Für Platon ist ein Leben dann gelungen, wenn es Gerechtigkeit verkörpert. Ein interessanter, aber schwieriger Gedanke: Wie kann es innerhalb eines einzigen Menschen „Gerechtigkeit“ geben? Diese Episode stellt Platons zentrale Idee vor: Er entdeckt im menschlichen Selbst („Seele“) drei verschiedene Teile, die gegen- oder miteinander spielen können. …
 
Wissen, Empfindung und BewusstseinNach einer kurzen Einführung in das interessante Leben des Philosophen Johann Gottlieb Fichte führen wir durch das zweite Buch bzw. Kapitel "Wissen" aus Fichtes Werk "Die Bestimmung des Menschen". In diesem unterhalten sich "Ich" und "der Geist" im Dialog über das Verhältnis vom Menschen und der Welt.Literatur: J. …
 
Was bedeutet es tot zu sein? Gibt es ein Leben nach dem Tod? Und wer ist dieser Tod überhaupt? Wir werfen einen philosophischen Blick auf die Frage, was nach dem Leben auf uns zu kommt. Ist der Tod wirklich ein unvermeidliches Übel? Oder kann solch eine Grenzsituation, wie die Möglichkeit des Sterbens, nicht vielleicht auch etwas Sinnstiftendes in …
 
Judith Butler, Philosophin und Ikone der Gender-Studies, erweitert ihre politische Philosophie um ein theoretisches Plädoyer für Gewaltlosigkeit. Dem inspirierenden Ansatz fehlt es jedoch an Schlussfolgerungen für die gelebte Gegenwart. Von Katharina Döbler www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Nach dem Sturm auf das Kapitol in Washington ruft Joe Biden zur Einigung auf. Auch hierzulande blicken viele mit Sorge auf die wachsende Polarisierung und mahnen Versöhnung an. Was gut gemeint ist, birgt selbst Probleme, kommentiert Nils Markwardt. Von Nils Markwardt www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter…
 
Er werde den Sumpf der Eliten trockenlegen, versprach US-Präsident Donald Trump. Jetzt wird ihm selbst persönliche Bereicherung vorgeworfen. Der Philosoph Heiner Hastedt erklärt, wie Korruption dem Gemeinwohl schadet – und wie das zu verhindern wäre. Heiner Hastedt im Gespräch mit Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören …
 
Er werde den Sumpf der Eliten trockenlegen, versprach US-Präsident Donald Trump. Jetzt wird ihm selbst persönliche Bereicherung vorgeworfen. Der Philosoph Heiner Hastedt erklärt, wie Korruption dem Gemeinwohl schadet – und wie das zu verhindern wäre. Heiner Hastedt im Gespräch mit Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören …
 
Die Diagnose-Handbücher psychischer Krankheiten werden immer dicker. Das zu beobachtende Kommen und Gehen psychischer Krankheiten irritiert. Werden wir irgendwann alle für verrückt erklärt? Barbara Bleisch fragt nach bei Psychoanalytiker Peter Schneider. Bin ich noch normal oder habe ich einen an der Waffel? Psychische Krankheiten rücken immer nähe…
 
durée : 00:58:40 - Les Chemins de la philosophie - par : Adèle Van Reeth, Géraldine Mosna-Savoye - Dans "Alice ou la dernière fugue", en 1977, puis dans "L'Enfer", 17 ans plus tard, Claude Chabrol manipule et joue avec le réel... Mais qu'en reste-t-il quand le cinéma en dissipe les illusions ? Le réel est-il un concept ou une intuition ? - réalisat…
 
durée : 00:03:35 - Carnet de philo - par : Géraldine Mosna-Savoye - Encore un jour avec une conférence de presse de Jean Castex, encore un jour où tout a le goût d'une tisane, où tout a l'odeur d'un masque, où on n'a même plus la force de se plaindre, où on se "monotonise".저자 Géraldine Mosna-Savoye
 
Wo positionierst du dich zwischen Political Correctness und Tabubruch? Heute philosophiert Lisz Hirn über das Unausgesprochene und Unaussprechliche: über Tabus. Darf man vor lauter Political Correctness denn gar nichts mehr sagen? Lisz zeigt uns die Macht und Anziehung von Tabus auf und wann es sogar wichtig wird, sie zu brechen. „A change is gonna…
 
durée : 00:58:46 - Les Chemins de la philosophie - par : Adèle Van Reeth, Géraldine Mosna-Savoye - Dans sept films de Claude Chabrol, de 1978 à 2006, Isabelle Huppert a interprété des personnages féminins qui se sont répétés et ont évolué, à la recherche d’un ailleurs. Jouer, est-ce se dissoudre dans un rôle, ou se rapprocher de soi ? - réalisation…
 
durée : 00:03:58 - La chronique d'Aurélien Bellanger - par : Aurélien Bellanger - Aurélien Bellanger se sent chanceux d'être né dans une des périodes historiques les plus fascinantes et les plus vertigineuses, l’une de celles, comme à la Renaissance, où un nouveau monde prend directement forme sous nos yeux... empli de résonances entre l’art et la …
 
durée : 00:58:23 - Les Chemins de la philosophie - par : Adèle Van Reeth, Géraldine Mosna-Savoye - Dans “La Cérémonie”, sorti en 1995, une postière et une bonne s’associent pour le pire et massacrent, sur fond d’opéra, une famille de bourgeois… Pour Claude Chabrol, son film était “le dernier film marxiste”, mais son cinéma ne sombre jamais dans le …
 
durée : 00:03:59 - La chronique d'Aurélien Bellanger - par : Aurélien Bellanger - Twitter a-t-il bien fait de fermer le compte de Donald Trump ? C'est le débat qui agite les réseaux. L’opinion éclairée continue à vouloir descendre dans l’arène et à défier les fascistes à la loyale... comme si on pouvait encore se permettre d’autres défaites ?…
 
durée : 00:58:39 - Les Chemins de la philosophie - par : Adèle Van Reeth, Géraldine Mosna-Savoye - Plongée dans le cinéma abominable et sublime de Claude Chabrol, l'entomologiste du réel, en commençant par "Le Boucher", film grotesque sorti en 1970, qui cherche à révéler toute la vérité sur les rapports humains. Qui sommes-nous, face à ce spectacle…
 
durée : 00:03:57 - La chronique d'Aurélien Bellanger - par : Aurélien Bellanger - Devant un tuto sur TikTok, Aurélien Bellanger est pris dans un tournant métaphysique un peu radical, tenté par les théories panpsychistes qui attribuent une conscience à toutes les entités du cosmos... Par exemple, un ballon a-t-il besoin d'yeux pour voir ? Peut-être …
 
Das Denken in der islamischen Welt ist immer lebendig und offen geblieben, auch gegen Tendenzen zur religiösen Dogmatik. Das zeigt der senegalesische Philosoph Souleymane Bachir Diagne in seinem neuen Buch. Von Stefan Weidner www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Während man in Europa versucht, die Corona-Impfstoffproduktion schnell anzukurbeln, gehen weite Teile der Welt leer aus. Der geltende Patentschutz muss dringend aufgehoben werden, um alle zu schützen, kommentiert Daniel Loick. Ein Kommentar von Daniel Loick www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Homeoffice und Homeschooling verlagern Schule und Beruf nach Hause. Corona untergräbt die Grenzen zwischen öffentlich und privat. Die Pandemie beschleunige einen tiefgreifenden Wandel des Wohnens, sagt der Philosoph Florian Rötzer. Florian Rötzer im Gespräch mit Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 0…
 
Wir Menschen stehen nicht über der Natur. Wir sind Teil von ihr, abhängig und verletzlich. Das zeigt die Pandemie ebenso wie die Klimakrise. Für den Bestsellerautor Philipp Blom ist klar: Unser Selbstbild und unser Wirtschaftssystem sind bankrott. Wir brauchen ein neues Lebensmodell für die Zukunft. «Menschen lernen nicht aus der Geschichte, aber s…
 
Loading …

빠른 참조 가이드

Google login Twitter login Classic login