Artwork

GameStar에서 제공하는 콘텐츠입니다. 에피소드, 그래픽, 팟캐스트 설명을 포함한 모든 팟캐스트 콘텐츠는 GameStar 또는 해당 팟캐스트 플랫폼 파트너가 직접 업로드하고 제공합니다. 누군가가 귀하의 허락 없이 귀하의 저작물을 사용하고 있다고 생각되는 경우 여기에 설명된 절차를 따르실 수 있습니다 https://ko.player.fm/legal.
Player FM -팟 캐스트 앱
Player FM 앱으로 오프라인으로 전환하세요!

Die Mikrotransaktions-Hölle: Dragon's Dogma 2 wirft ganz neue Fragen auf

1:26:04
 
공유
 

Manage episode 409472030 series 1401295
GameStar에서 제공하는 콘텐츠입니다. 에피소드, 그래픽, 팟캐스트 설명을 포함한 모든 팟캐스트 콘텐츠는 GameStar 또는 해당 팟캐스트 플랫폼 파트너가 직접 업로드하고 제공합니다. 누군가가 귀하의 허락 없이 귀하의 저작물을 사용하고 있다고 생각되는 경우 여기에 설명된 절차를 따르실 수 있습니다 https://ko.player.fm/legal.

Hol dir die kostenlose CLARK App, lade zwei bestehende Versicherungen hoch und erhalte mit dem Code GAMING34 einen Shopping-Gutschein im Wert von 30 €. Alle Infos zum Gutschein findest du hier. (Werbung)


Dragon's Dogma 2 hat als Singleplayer-Spiel mit als DLC getarnten Mikrotransaktionen eine emotionale Debatte neu angeheizt: Wie weit darf Monetarisierung für einen Vollpreisititel gehen? Und sind jetzt alle Blockbuster dazu verdammt, zur Abzocke zu werden?

Das Problem liegt sogar noch viel tiefer, denn um das System hinter Dragon's Dogma zu verstehen, müssen wir hinter die Intention und Strategie von Capcom blicken. Und dabei stellen Géraldine, Dimi und Human fest: Dragon's Dogma 2 mag kein klassisches Pay2Win sein, wirft aber eine ganz neue Problematik auf.

Im Talk ermitteln wir, woher die Stimmung in der Community rührt, was Capcom erreichen möchte und warum ausgerechnet Dragon's Dogma 2 so ein spannender und emotionaler Fall ist.

Talk-Host Géraldine, Redaktionsleiter Dimi und Industrieexperte Human gehen nicht nur der Dragon's-Dogma-Kontroverse auf den Grund, sondern auch dem aktuellen Stand der Service-Ausrichtung, selbst bei Singleplayerspielen. Warum sollten Spiele wie Elden Ring und Baldur's Gate 3 Vorbilder sein, aber können es leider nicht immer?


Hinweis: Auf Géraldines Tonspur hört ihr manchmal ganz leichte Störgeräusche. Wir bitten das zu entschuldigen, ihr Mikrofon war zum Zeitpunkt der Aufnahme leider schon halb im Osterurlaub.

  continue reading

457 에피소드

Artwork
icon공유
 
Manage episode 409472030 series 1401295
GameStar에서 제공하는 콘텐츠입니다. 에피소드, 그래픽, 팟캐스트 설명을 포함한 모든 팟캐스트 콘텐츠는 GameStar 또는 해당 팟캐스트 플랫폼 파트너가 직접 업로드하고 제공합니다. 누군가가 귀하의 허락 없이 귀하의 저작물을 사용하고 있다고 생각되는 경우 여기에 설명된 절차를 따르실 수 있습니다 https://ko.player.fm/legal.

Hol dir die kostenlose CLARK App, lade zwei bestehende Versicherungen hoch und erhalte mit dem Code GAMING34 einen Shopping-Gutschein im Wert von 30 €. Alle Infos zum Gutschein findest du hier. (Werbung)


Dragon's Dogma 2 hat als Singleplayer-Spiel mit als DLC getarnten Mikrotransaktionen eine emotionale Debatte neu angeheizt: Wie weit darf Monetarisierung für einen Vollpreisititel gehen? Und sind jetzt alle Blockbuster dazu verdammt, zur Abzocke zu werden?

Das Problem liegt sogar noch viel tiefer, denn um das System hinter Dragon's Dogma zu verstehen, müssen wir hinter die Intention und Strategie von Capcom blicken. Und dabei stellen Géraldine, Dimi und Human fest: Dragon's Dogma 2 mag kein klassisches Pay2Win sein, wirft aber eine ganz neue Problematik auf.

Im Talk ermitteln wir, woher die Stimmung in der Community rührt, was Capcom erreichen möchte und warum ausgerechnet Dragon's Dogma 2 so ein spannender und emotionaler Fall ist.

Talk-Host Géraldine, Redaktionsleiter Dimi und Industrieexperte Human gehen nicht nur der Dragon's-Dogma-Kontroverse auf den Grund, sondern auch dem aktuellen Stand der Service-Ausrichtung, selbst bei Singleplayerspielen. Warum sollten Spiele wie Elden Ring und Baldur's Gate 3 Vorbilder sein, aber können es leider nicht immer?


Hinweis: Auf Géraldines Tonspur hört ihr manchmal ganz leichte Störgeräusche. Wir bitten das zu entschuldigen, ihr Mikrofon war zum Zeitpunkt der Aufnahme leider schon halb im Osterurlaub.

  continue reading

457 에피소드

Todos os episódios

×
 
Loading …

플레이어 FM에 오신것을 환영합니다!

플레이어 FM은 웹에서 고품질 팟캐스트를 검색하여 지금 바로 즐길 수 있도록 합니다. 최고의 팟캐스트 앱이며 Android, iPhone 및 웹에서도 작동합니다. 장치 간 구독 동기화를 위해 가입하세요.

 

빠른 참조 가이드