Deutschlandfunk Nova 공개
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
+++ Corona: Impfung für alle ab 12 Jahren möglich +++ Neue Personalausweise: Ab jetzt nur noch mit Fingerabdruck +++ Diskussion um Trans Athletin: Wie fair ist das? +++ Afghanistan: Laschet will straffällige Jugendliche abschieben +++ „Mir fehlen die Worte“: Ob Sprachlosigkeit eine gute Idee ist +++ Fingerabdruck: Einfach einzigartig +++…
 
Wenn es nach CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet geht, sollen straffällige Jugendliche aus Afghanistan zurück in ihr Herkunftsland abgeschoben werden. Und das, obwohl es in dem Land wegen der vorrückenden Taliban immer gefährlicher wird.저자 Deutschlandfunk Nova
 
Die Militärregierung in Myanmar hat verkündet: Es soll Neuwahlen geben. Allerdings erst in zwei Jahren. Die Menschen im Widerstand haben trotzdem weiter Hoffnung – dem Militär ist es bisher nicht gelungen, die Protestbewegung zu zerschlagen. Unser Korrespondent berichtet.저자 Deutschlandfunk Nova
 
Er lebt in Gelsenkirchen, mag Fußball und Graphentheorie. Das erzählt Tobias Urban in seinem Vortrag. Kommerzielle Anbieter wissen das schon längst: Sie haben seine Daten. Dank Cookies. Ein Vortrag des IT-Sicherheitsfachmanns.저자 Deutschlandfunk Nova
 
Es fing ganz klassisch mit einer Sehnsucht nach der Serengeti und dem Kilimandscharo an – dann hat der afrikanische Kontinent Jennifer McCann nicht mehr losgelassen. Mittlerweile weiß sie: Ihr Bild von "Afrika" war stark von Stereotypen und auch von Rassismus bestimmt.저자 Deutschlandfunk Nova
 
Ungefähr fünf Millionen Haare haben die meisten von uns insgesamt am Körper. Manche Menschen lassen sie wachsen, andere waxen, rasieren, zupfen oder epilieren Teile davon oder direkt alle weg. Aber seit wann und warum entfernen wir eigentlich unsere Körperhaare?저자 Deutschlandfunk Nova
 
Wenn der Partner, die Freundin oder ein Familienmitglied psychisch erkrankt, ist das auch für einen selbst eine Herausforderung. In der Klinik von Psychiater Bastian Willenborg bekommen Angehörige Hilfe. Er erklärt, wie wir nahestehende Menschen unterstützen können - und uns dabei selbst schützen. Denn Depressionen können auch ansteckend sein.…
 
Seegurken sind stachlige, wurstähnliche Tiere und leben auf dem Meeresboden. Klingt erst mal nicht außergewöhnlich. Aber sie sind so viel wert, dass mittlerweile sogar die japanische Mafia Geschäfte mit ihnen macht. Biologe Mario Ludwig weiß, warum.저자 Deutschlandfunk Nova
 
Loading …

빠른 참조 가이드

Google login Twitter login Classic login