Tatort 공개
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
In dem Gemeinschaftsprojekt ARD Radio Tatort sorgen spannende und unterhaltende Originalhörspiele prominenter Autorinnen und Autoren für akustischen Nervenkitzel. Zu hören sind die Folgen der Hörfunk-Krimireihe einmal monatlich innerhalb von fünf Tagen auf den beteiligten Sendern der neun Landesrundfunkanstalten. Der ARD Radio Tatort - auch als Podcast mindestens ein Jahr lang abrufbar, jeden Monat neu.
 
Bei Tatort Geschichte verlassen Niklas Fischer und Hannes Liebrandt, zwei Historiker von der Ludwig-Maximilians-Universität in München, den Hörsaal und reisen zurück zu spannenden Verbrechen aus der Vergangenheit: eine mysteriöse Wasserleiche im Berliner Landwehrkanal, der junge Stalin als Anführer eines blutigen Raubüberfalls oder die Jagd nach einem Kriegsverbrecher um die halbe Welt. True Crime aus der Geschichte unterhaltsam besprochen. Im Fokus steht die Frage, was das eigentlich mit un ...
 
Ob in Thailand, Indien, den USA oder Brasilien; ob Los Angeles, Kathmandu oder Freudenstadt im Schwarzwald – Verbrechen geschehen überall. Und wir nehmen euch mit in unserem neuen TRAVELBOOK-Podcast „TATORT REISE“. In jeder Folge sprechen wir mit Experten und geben euch einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Seid ihr bereit? Dann viel Spaß mit „TATORT REISE“ – dem True Crime Podcast von TRAVELBOOK.
 
Der Crime-Podcast der Braunschweiger Zeitung – alles rund um spannende Kriminalfälle in der Region. Wir sprechen mit Ermittlern und Experten über die Jagd nach Verbrechern und blicken gemeinsam mit unseren Redakteuren auf die Hintergründe der spektakulärsten Verbrechen in der Region zwischen Harz und Heide.
 
Hauptdarsteller Bjarne Mädel und Regisseur Arne Feldhusen sprechen im Apple Store, Kurfürstendamm über die 5. Staffel der erfolgreichen NDR-Produktion Der Tatortreiniger. Wenn Mädel als Tatortreiniger Heiko "Schotty" Schotte die letzten Überreste menschlichen Lebens fachgerecht entsorgt, kommt es immer wieder zu skurrilen Begegnungen an den Einsatzorten.
 
Die bekanntesten Skandale und Verbrechen im Sport, erzählt mit Witz und Esprit von Daniel und Pascal. Warum lässt ein Schiedsrichter sich bestechen? Wieso nimmt jemand leistungssteigernde Mittel? Wie wurden eigentlich ganze Wettbewerbe verschoben? In jeder Folge stellt der Eine dem Anderen einen "geheimen" Fall vor und informiert ihn und euch über die Hintergrundgeschichte. Skandale, Verbrechen und echte Kriminalfälle und was hinter ihnen steckt, hört ihr im "Tatort Sport"-Podcast.
 
Loading …
show series
 
Manche Fälle lassen einen Kommissar nie los, sie brennen sich unter die Haut wie ein Tattoo. Kai Korthals war so ein Fall. Der Frauenmörder mit der leisen Stimme wirkte unscheinbar, doch Kommissar Borowski sollte ihn nie wieder vergessen. Durch ihn lernte er die Natur des Bösen kennen.Dieser Krimi-Podcast basiert auf der Tatort-Trilogie: "Borowski …
 
Die Journalisten Karsten Krogmann und Marco Seng gelten als Experten für den Fall und wurden für ihre Recherchen mehrfach ausgezeichnet wurden. Diese Woche erschien ihr Buch „Der Todespfleger“ (Goldmann Verlag). Aus diesem Anlass sprechen wir in unserer neuen Podcast-Folge von „Tatort Niedersachsen“ mit Seng.…
 
Kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs kommt es im oberbayerischen Penzberg zu entsetzlichen Szenen. Zunächst werden Lokalpolitiker, die die Stadt friedlich an US-Soldaten übergeben wollen, durch Wehrmachtssoldaten erschossen. Danach erhängen Mitglieder der gefürchteten NS-Organisation "Werwolf" wahllos Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Am 29.11.…
 
Nach einem Date wird die junge Maria brutal ermordet. Den Täter lernte sie über eine Dating App kennen – und er scheint noch weitere Morde zu planen. Der Ermittlerin Yelda Üncan und ihrem britischen Kollegen Johnathan Brooks läuft bei der Jagd auf den Serienmörder die Zeit davon. Daher trifft Yelda eine folgenschwere Entscheidung: Sie will verdeckt…
 
Nach einem Date wird die junge Maria brutal ermordet. Den Täter lernte sie über eine Dating App kennen - und er scheint noch weitere Morde zu planen. Der Ermittlerin Yelda Üncan und ihrem britischen Kollegen Johnathan Brooks läuft bei der Jagd auf den Serienmörder die Zeit davon. Daher trifft Yelda eine folgenschwere Entscheidung: Sie will verdeckt…
 
Manche Fälle lassen einen Kommissar nie los, sie brennen sich unter die Haut wie ein Tattoo. Kai Korthals war so ein Fall. Der Frauenmörder mit der leisen Stimme wirkte unscheinbar, doch Kommissar Borowski sollte ihn nie wieder vergessen. Durch ihn lernte er die Natur des Bösen kennen.Dieser Krimi-Podcast basiert auf der Tatort-Trilogie: "Borowski …
 
Manche Fälle lassen einen Kommissar nie los, sie brennen sich unter die Haut wie ein Tattoo. Kai Korthals war so ein Fall. Der Frauenmörder mit der leisen Stimme wirkte unscheinbar, doch Kommissar Borowski sollte ihn nie wieder vergessen. Durch ihn lernte er die Natur des Bösen kennen.Dieser Krimi-Podcast basiert auf der Tatort-Trilogie: "Borowski …
 
Manche Fälle lassen einen Kommissar nie los, sie brennen sich unter die Haut wie ein Tattoo. Kai Korthals war so ein Fall. Der Frauenmörder mit der leisen Stimme wirkte unscheinbar, doch Kommissar Borowski sollte ihn nie wieder vergessen. Durch ihn lernte er die Natur des Bösen kennen. Dieser neunteilige Krimi-Podcast erzählt exklusiv in der ARD Au…
 
Niklas und Hannes haben die Sommerpause genutzt, um weitere spannende Verbrechen aus der Geschichte zu recherchieren. Am 24. September startet die neue Staffel. Darin wird es unter anderem um die Cosa Nostra gehen, aber auch um die "First Lady" des Nationalsozialismus, die in ihrem Fanatismus die eigenen Kinder ermordet hat. Wer das nicht verpassen…
 
Inzwischen wäre Markus Wachtel 37 Jahre alt. So alt wie seine Eltern waren, als er starb. Da war er 13. Der Tod des Jungen aus Peine-Stederdorf erschütterte 1998 die Menschen weit über die Region hinaus. Weil er so jung war, so unschuldig, so lebenslustig. Und weil sein Leichnam zerteilt und verstümmelt in einem Kiesteich trieb, würdelos entsorgt. …
 
In der Burg der berüchtigtsten Mörderin aller Zeiten Sie gilt als die berüchtigtste Mörderin aller Zeiten. Bis zu 650 Morde werden ihr zugeschrieben. Die Rede ist von Elisabeth Báthory, der sogenannten „Blutgräfin“. Doch wer war diese Frau wirklich? Welche Taten hat sie begangen? Um diesen Fragen nachzugehen, ist TRAVELBOOK an den Ort des Geschehen…
 
Ein vom Pech verfolgter Witwer? Wohl eher ein kaltblütiger Serienmörder! Otto Pillinger soll mit einem Stromkasten seine Ehefrauen getötet haben.Die Presse taufte ihn „Mr. Volt“, „Elektro-Otto“ oder den „Blaubart von Hannover“. Die Taten des Elektrikers Otto Pillinger sind in der deutschen Justizgeschichte einmalig. 1972 verstarb seine erste Frau M…
 
Lothar von Trotha befiehlt den ersten Völkermord des 20. Jahrhunderts, nachdem die Herero sich gegen die rassistische Unterdrückung der deutschen Siedler in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika wehren. Auch die Nama wenden sich im Laufe des Jahres 1904 gegen die deutsche Besatzung und führen einen Guerillakrieg - mit einem verheerenden Ausgang. (Archi…
 
Irmfried Eberl kann nach dem Zweiten Weltkrieg seine wahre Identität lange Zeit verheimlichen. Im Dritten Reich war er maßgeblich für den Massenmord an unzähligen Menschen im Rahmen des Euthanasie-Programms verantwortlich. Doch die Behörden kommen ihm auf die Schliche. (Archiv-Folge) Anhand von drei Opferbiografien zeichnet die Doku "Ohne Gnade" da…
 
Dramen beginnen oft mit: "Ich liebe Dich!" und enden mit: "Du hast mich nie geliebt!". So scheint es auch im Schlagergewerbe zu sein. Die erfolgreiche Sängerin Mia liegt nach einem Sturz aus dem zweiten Obergeschoss eines Stuttgarter Mietshauses tot auf dem Gehweg. War es Suizid? Oder wurde sie gestoßen? Es gibt einige Hinweise, die darauf hindeute…
 
Dramen beginnen oft mit: "Ich liebe Dich!" und enden mit: "Du hast mich nie geliebt!". So scheint es auch im Schlagergewerbe zu sein. Die erfolgreiche Sängerin Mia liegt nach einem Sturz aus dem zweiten Obergeschoss eines Stuttgarter Mietshauses tot auf dem Gehweg. War es Suizid? Oder wurde sie gestoßen? Es gibt einige Hinweise, die darauf hindeute…
 
Ein Mann bricht bewaffnet bei seiner getrennt lebenden Frau ein - sie alarmiert ihre Schwester. Als die zur Hilfe eilt, nimmt die Tragödie ihren Lauf.Ein rachsüchtiger Wolfsburger schoss im Dezember 2020 seiner Schwägerin mitten ins Gesicht. Weil sie noch lebte, wollte er ein zweites Mal abdrücken. Das Opfer überlebte nur wegen einer Fehlfunktion a…
 
Im Angesicht des sicheren Todes lockt eine Gruppe von Häftlingen im Vernichtungslager Sobibor mehrere SS-Offiziere in die Falle. Damit beginnt ein Aufstand, der mit brutaler Vergeltung und einer gnadenlosen Hetzjagd beantwortet wird. Ein wichtiges Kapitel des noch immer weitestgehend unbekannten jüdischen Widerstands gegen das NS-Regime. (Archiv-Fo…
 
Räume ohne Türen, Treppen, die ins Nichts führen und Hochöfen, in denen die Mordopfer verbrannt wurden: So soll es im berüchtigten Mordhotel von H.H. Holmes ausgehen haben. Doch was ist wirklich dort geschehen – und was ist nur Fiktion? Dieser Frage gehen wir in der fünften Folge von „Tatort Reise“ auf den Grund. Larissa Königs und Angelika Pickard…
 
Es ist Sonntag. Die Hälfte der Berliner fährt ins Grüne oder lässt die Seele baumeln, die andere Hälfte geht zum Marathon. Zugucken oder mitlaufen. Berlin-Marathon. Einmal im Jahr. Ein Großereignis. Hauptkommissarin Kruse und Kommissar Christian Wonder gehören weder zu den einen noch zu den anderen. Doch auch die beiden haben frei. Wonders Telefon …
 
Es ist Sonntag. Die Hälfte der Berliner fährt ins Grüne oder lässt die Seele baumeln, die andere Hälfte geht zum Marathon. Zugucken oder mitlaufen. Berlin-Marathon. Einmal im Jahr. Ein Großereignis. Hauptkommissarin Kruse und Kommissar Christian Wonder gehören weder zu den einen noch zu den anderen. Doch auch die beiden haben frei. Wonders Telefon …
 
In Braunschweig wird eine Frau getötet. Ein Polizeireporter der Braunschweiger Zeitung klärt den Fall durch seine Recherche auf.In einem Haus wird eine Frauenleiche entdeckt. Die 58 Jahre alte Anneliese K. liegt tot auf der Couch im Wohnzimmers.Als Polizeireporter der Braunschweiger Zeitung schrieb Rainer Heusing über einige der größten Kriminalfäl…
 
In der Haft erzählt ein Mithäftling dem 33-jährigen Stefan K. von seinem wohlhabenden Verteidiger aus Braunschweig. Daraufhin fasst K. den Plan zu einem Raubüberfall mit fatalen Folgen.Stefan K. sperrt sein Opfer in eine Eichentruhe und legt im Haus Feuer. Wenig später entführt der Flüchtige in den Niederlanden einen Offizier. Er verlangt Geld und …
 
Räume ohne Türen, Treppen, die ins Nichts führen und gigantische Hochöfen, in denen die Mordopfer verbrannt wurden: So soll es im berüchtigten Mordhotel von H.H. Holmes ausgehen haben. Doch was ist wirklich dort geschehen – und was ist nur Fiktion? Dieser Frage gehen wir in der fünften Folge von „Tatort Reise“ auf den Grund. Larissa Königs und Ange…
 
Am 13. Mai 1981 wird auf Papst Johannes Paul II ein Mordanschlag verübt. Der Täter ist ein gesuchter Terrorist aus der Türkei. Doch was sind seine Motive, wer sind seine Komplizen? Die Spurensuche nach vermeintlichen Drahtziehern führt uns zu verschiedenen Geheimdiensten und den Grauen Wölfen. Literaturtipps: Matthias Drobinski und Thomas Urban: "J…
 
Frühjahr 2056: Meiringen erlebt seine Apokalypse: Unerklärliche Tonphänomene sind aufgetreten. Ein kakophoner "Weltenlärm" tobt – und zwar so laut und unbeschreiblich, dass er das Städtchen nicht nur entvölkert, sondern die Menschen, die ihn hören, in den Wahnsinn oder sogar in den Tod treibt. H.P. Anliker wird vom Militär zu Hilfe gerufen, denn er…
 
Frühjahr 2056: Meiringen erlebt seine Apokalypse: Unerklärliche Tonphänomene sind aufgetreten. Ein kakophoner "Weltenlärm" tobt – und zwar so laut und unbeschreiblich, dass er das Städtchen nicht nur entvölkert, sondern die Menschen, die ihn hören, in den Wahnsinn oder sogar in den Tod treibt. H.P. Anliker wird vom Militär zu Hilfe gerufen, denn er…
 
Im Podcast spricht Katrin Schiebold mit einer Frau, die im Netz hinterhältig abgezockt wurde.Es ist eine Masche, die besonders verletzend ist - und am Ende meist auch teuer für die Opfer: Love Scam, so heißt der Liebesbetrug im Internet. Gerade während der Corona-Pandemie hatte die Abzockmethode Konjuntkur: Die „Scammer“ (englisch für Betrüger) suc…
 
In der DDR wird Erich Mielke zum Architekten der Stasi, der auch Flüchtlinge an der Berliner Mauer erschießen lässt. Wir schildern den Fluchtversuch des letzten Mauertoten Chris Gueffroy und zeigen, wie Mielke die Stasi zum Unterdrückungsapparat formt. Doch nach der Wende holen ihn die Morde am Bülowplatz wieder ein. Der Podcast 4 Tage Angst erzähl…
 
Gegen Ende der Weimarer Republik werden zwei Polizisten auf dem Bülowplatz in Berlin erschossen. Einer der Täter ist junge Erich Mielke, der später der Chef der Stasi in der DDR werden wird. Wir sprechen über die Hintergründe der Tat, seine Flucht durch halb Europa und über Funktionäre, die ihn schützen. Hintergründe zur Weimarer Republik gibt es i…
 
2007 wird die dreijährige Madeleine McCann aus einem Hotelzimmer in Portugal entführt. Der Braunschweiger Staatsanwalt Hans Christian Wolters berichtet im Podcast mit Henning Noske und Bettina Thoenes über die Ermittlungsarbeit.Seit einem Jahr bitten ihn Medien aus aller Welt um Interviews: Der Braunschweiger Staatsanwalt Hans Christian Wolters ber…
 
Sieben Tage am Flugplatz in Entebbe gehen in die Geschichte ein: Mitglieder der Revolutionären Zellen aus Deutschland und palästinensische Terroristen halten dort jüdische Geiseln gefangen, unterstützt durch Idi Amin, den Diktator Ugandas. Doch israelische Spezialkräfte planen eine spektakuläre Befreiungsoperation. Das ZeitZeichen über den Aufstieg…
 
Ein Mörder, der mit einer Axt eine ganze Familie auslöscht. Ein Fall, der trotz zahlreicher Verdächtiger nie aufgeklärt wird. Und ein Haus, in dem es immer wieder zu paranormalen Aktivitäten kommt – und das trotzdem jedes Jahr von Hunderten Touristen besucht wird, von denen einige dort sogar übernachten. Neugierig geworden? Dann viel Spaß mit der d…
 
Am 16. März 1914 wird das krisengebeutelte Frankreich von einem spektakulären Verbrechen erschüttert: Gaston Calmette, Chefredakteur der Tageszeitung "Le Figaro", wird in seinem Büro von Henriette Caillaux, der Frau des amtierenden Finanzministers, erschossen. Nach der Tat spaltet das Gerichtsurteil die gesamte Republik. Das Zeitungsarchiv des "Ber…
 
Ihren mutigen Widerstand gegen das NS-Terrorregime bezahlten Sophie Scholl, Hans Scholl und Christoph Probst von der Weißen Rose mit dem Leben. Von ihrem Auffliegen bis zur Vollstreckung des Todesurteils vergingen nur vier Tage. Wir zeichnen diese nach und beleuchten die Personen, die an ihrer Verurteilung maßgeblich beteiligt waren. radioWissen üb…
 
Auf dem Weg zum Flüchtlings-Café „Marabu“ entdeckt Sabine Jarstein eine Frauenleiche zwischen parkenden Autos. Michel Paquet und Amelie Gentner von der Saarlouiser Mordkommission finden bald heraus, dass die tote Jutta Quirin für den Bundestagsabgeordneten Dr. Becher gearbeitet hat. Sabine Jarsteins Bruder hat sie darauf aufmerksam gemacht, er weiß…
 
Auf dem Weg zum Flüchtlings-Café "Marabu" entdeckt Sabine Jarstein eine Frauenleiche zwischen parkenden Autos. Michel Paquet und Amelie Gentner von der Saarlouiser Mordkommission finden bald heraus, dass die tote Jutta Quirin für den Bundestagsabgeordneten Dr. Becher gearbeitet hat. Sabine Jarsteins Bruder hat sie darauf aufmerksam gemacht, er weiß…
 
Im Podcast spricht Lokalchefin Maria Osburg mit einer Opfer-Expertin darüber, was eine Straftat mit Betroffenen macht und warum wir alle Opfer oder Täter werden könnten.Natascha Kampusch und George Floyd – Sie stehen für die unzähligen Menschen in unserer Region und der Welt, die Opfer von Verbrechen geworden sind. Doch was macht eine Straftat mit …
 
Was am 17. Juli 1918 im Ipatjew-Haus in Jekaterinburg mit der Zarenfamilie geschieht, ist nahezu unbeschreiblich. Wir schildern das grausame Verbrechen und erklären die Blutfehde der Bolschewiki gegen die Romanows. Außerdem verraten wir, warum diese Geschichte erst nach dem Zerfall der Sowjetunion ein Ende findet. Triggerwarnung: In dieser Folge vo…
 
Ein gewisser Josef Wissarionowitsch Dschugaschwili ist in Tiflis am spektakulärsten Banküberfall des russischen Zarenreichs beteiligt. Später wird er als Josef Stalin berühmt. Wir erklären, warum der junge Stalin als Bankräuber aktiv war und was das mit der Russischen Revolution zu tun hat. Buchtipp: Simon Sebag Montefiore: "Der junge Stalin", ersc…
 
Es liegt in einem der elendigsten Viertel Los Angeles, seine Gäste sind mehrfach Serienmörder, die die ganze Stadt in Atem halten, und zu guter Letzt findet man im Wassertank auf dem Dach eine Frauenleiche: Herzlich Willkommen im Cecil Hotel, Hollywoods Horror-Haus Nummer 1. Und um genau dieses Hotel geht es in der zweiten Folge unseres TRAVELBOOK-…
 
Abzocke bei Geldanlagen, falsche Online-Shops, Datenklau – Chefreporterin Katrin Schiebold spricht mit Mario Krause, Leiter der Taskforce Cybercrime der Polizeiinspektion Braunschweig, darüber, wie Kriminelle die Corona-Pandemie nutzen.Betrügerische Online-Shops, in denen man für sein Geld keine Ware erhält. Abzocke bei Geldanlagen im Netz. Dating-…
 
"Ich bin gekommen, um zu töten", erklärte Klaus Barbie, nachdem er das Kommando als Gestapo-Chef von Lyon innehatte. Wir sprechen über seine Verbrechen und klären, wie er nach dem Zweiten Weltkrieg in Südamerika Karriere machen konnte. Doch die Nazi-Jäger Beate und Serge Klarsfeld spüren ihn schließlich auf. Buchtipp: Peter Hammerschmidt: "Deckname…
 
In den frühen Morgenstunden des 31. Mai 1919 treibt der bereits stark verweste Körper einer Frau im Berliner Landwehrkanal. Handelt es sich bei der unbekannten Toten tatsächlich um Rosa Luxemburg, dem Gesicht des deutschen Kommunismus? Hat die fieberhafte Suche nach ihrer Leiche damit ein Ende? Und wer steckt hinter dem Mord? "Rosa Luxemburg - Die …
 
Überlebenskampf der Fischer: Überfischung der Bestände und entsprechend strenge Fangquotenregelungen der EU machen ein Auskommen fast unmöglich. Viele haben sich mit dem Verkauf von Fischbrötchen, einer Räucherei oder Angeltouren für Touristen einen Zuverdienst geschaffen, durch den sie sich über Wasser halten können. Arne Busch, zeigt wenig untern…
 
Überlebenskampf der Fischer: Überfischung der Bestände und entsprechend strenge Fangquotenregelungen der EU machen ein Auskommen fast unmöglich. Viele haben sich mit dem Verkauf von Fischbrötchen, einer Räucherei oder Angeltouren für Touristen einen Zuverdienst geschaffen, durch den sie sich über Wasser halten können. Arne Busch, zeigt wenig untern…
 
21 Jahre lang mordete der Kannibale Karl Denke. In „Tatort Niedersachsen“ spricht Redakteur Hendrik Rasehorn mit dem Autor Amin Rütters, der als Experte für den Fall gilt.In einer kleinen Stadt in Schlesien tötete Karl Denke innerhalb von 21 Jahren mindestens 31 Frauen und Männer. Er erschlug seine Opfer, zerteilte ihre Leichen, pökelte und aß das …
 
Loading …

빠른 참조 가이드

Google login Twitter login Classic login