Regional 공개
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
T
Think Regionally

1
Think Regionally

Metropolitan Washington Council of Governments

Unsubscribe
Unsubscribe
매달
 
Think Regionally is a new podcast from the Metropolitan Washington Council of Governments (COG). Local government, business, and non-profit leaders join host Robert McCartney to raise awareness about the region's biggest challenges and focus on solutions.
 
Welcome to the Regional Truckers Podcast, where we share successes, failures, and experiences as a Regional Truck Driver, and support others who are thinking of getting into the business. These episodes are audio from my YouTube channel Trucker Curtis. Don't forget to click subscribe so you won't miss any weekly episodes. You can find the video format here. www.truckercurtis.com/videos
 
O Canal de Podcasts “Filosofia Goiás” promove entrevistas, exposições orais e discussões sobre os mais variados temas de Filosofia com discentes e professores/pesquisadores dos cursos de Bacharelado e Licenciatura em Filosofia da da UFG Regional Goiás e de outras Universidades de todas as partes do país. Além de ampliar os debates filosóficos, o "Filosofia Goiás" pretende promover a interlocução com instituições congêneres e o diálogo filosófico que transite entre a tradição do pensamento fi ...
 
Das LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte ist eine wissenschaftliche Einrichtung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Es betreibt moderne Regionalgeschichtsforschung mit dem Schwerpunkt auf der Neueren Geschichte und Zeitgeschichte. In der Podcast-Reihe "Regionalgeschichte auf die Ohren" stellen die Historikerinnen und Historiker der Forschungseinrichtung ihre Projekte und Publikationen vor.
 
A podcast for people curious about art and the lives of artists, a conversation series produced by Mornington Peninsula Regional Gallery. MPRG is the region's premier public art gallery, supported by Mornington Peninsula Shire and other partners. Transcripts for our podcasts can be read here: https://mprg.mornpen.vic.gov.au/LEARN/Podcasts/Transcripts
 
The Cincinnati USA Regional Chamber® serves as a bold voice for the interests of its 4,000-member businesses and their more than 300,000 employees. We are committed to expanding the region's talent and, by harnessing the power of Cincinnati’s unique offerings, implementing regional vision, and through intentional inclusion in everything we do, the Chamber is on a path to help transform this region into the hottest city in America.
 
Acts 29 Network is a transdenominational network of missional church planting churches. We desire to cultivate localized missionaries who first reach their surrounding cultures and then branch out to the world. We do this by helping qualified leaders, called by God, plant new churches and replant declining churches through assessment, coaching, training, and funding.
 
This podcast is a compilation of projects completed by the 11th Grade Economics Classes as they study the local economy. The podcasts represent student research of stories in which macro and microeconomic topics converge in the real world. © All podcasts are the property of the authors and may be redistributed with credit given to The Dayton Regional STEM School.
 
Loading …
show series
 
In den Freiburger Klöstern leben immer weniger Nonnen und Mönche. Da stellt sich die Frage, wie die oft imposanten und schönen Gebäude in Zukunft genutzt werden sollen. Eine Freiburger Architektin hat sich damit auseinandergesetzt. Weiter in der Sendung: * BE: Die Stadt Bern startet einen Aktionsplan «Migration und Rassismus». * ZH: Dübendorf arbei…
 
Auf dem Gebiet der Stadt Freiburg stehen rund ein Dutzend Klöster. Allerdings werden sie immer weniger von religiösen Gemeinschaften bewohnt. Was also tun mit diesen imposanten Gebäuden? Die Freiburger Architektin Meril Sabo hat sich intensiv mit dieser Frage befasst. Weiter in der Sendung: * Kein Platz für Rassismus, dafür mehr Chancen für Migrant…
 
Das Schulgesetz des Kantons Solothurn existiert seit 1969. Nun hat das Kantonsparlament damit begonnen, es zu überarbeiten. Unter anderem sollen die Gemeinden Geld von den Eltern verlangen können, wenn ihre Kinder Wahlfächer besuchen. Weitere Themen: * Die Solothurn Firmen schauen relativ optimistisch in die Zukunft. Allerdings ist es von Branche z…
 
Es ist derzeit ein Dauerbrenner in der Basler Politik. Die Frage, ob gesunde Bäume für die Umgestaltung eines Platzes, Parks oder einer Strasse gefällt werden sollen. Nun wehren sich Anwohner des Rümelinsplatzes gegen die Fällung von zwei Bäumen. Ausserdem: * Politische Rechte auch für Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung * Ausstellung zu …
 
Im kantonalen Fischereizentrum in Steinach werden Fische gezüchtet. Einerseits, damit die Berufsfischer auf dem Bodensee volle Netze haben. Andererseits aber auch, um bedrohte Fischarten zu retten. Aktuell ist Hochbetrieb, täglich schlüpfen Tausende kleine Fische. Weitere Themen: * Kanton St. Gallen verzichtet auf Ausbruchstestungen an Schulen und …
 
Die Bündner Regierung möchte den Halbstundentakt auf allen wichtigen Achsen in Graubünden einführen. Doch dies braucht mehr Zeit als ursprünglich gedacht. Es habe mit Corona aber auch mit viel Bürokratie zu tun, sagt Thomas Schmid. Er ist Leiter des Amtes für Energie und Verkehr. Weitere Themen * Pierin Vincenz vor Gericht: Ein Stimmungsbild aus de…
 
Viele Sozialhilfebezügerinnen und Sozialhilfebzüger in Dübendorf wurden in den letzten Jarhen schikaniert und unter Druck gesetzt. Jetzt geht es um die Aufarbeitung der Vorfälle - und das ist Sache des Stadtpräsidenten. Die weiteren Themen: * Winterthur wählt - unser Schwerpunkt. Die Interviews mit zwei Bisherigen: Stadträtin Katrin Cometta von den…
 
In einem knappen Monat startet die Luzerner Fasnacht. Ob am Schmutzigen Donnerstag in der Stadt Luzern ein Umzug stattfinden kann, ist noch immer nicht klar. Das Kantonsparlament fordert nun einen raschen Entscheid. Weiter in der Sendung: * Das Luzerner Kantonsparlament kritisiert den Klimabericht der Regierung * Die Streichung von Polizeiposten so…
 
Im April 2020 wurde in einer Höhle oberhalb von Brugg eine Leiche entdeckt. Die Staatsanwaltschaft klagt nun den mutmasslichen Täter des Mordes an. Er selbst hat die Tat gestanden. Die Staatsanwaltschaft fordert eine Gefängnisstrafe von 16 Jahren und 4 Monaten. Weitere Themen: * Die Solothurner Firmen sind relativ zuversichtlich für die kommenden M…
 
Ein Mann hat am Dienstagmorgen im Manor-Warenhaus an der Basler Greifengasse einen Mitarbeiter mit einer Waffe bedroht und einen grossen Polizeieinsatz ausgelöst. Verletzt wurde dabei niemand. Ausserdem: * Anwohnende kämpfen um Erhalt von Ginkgobäumen am Rümelinsplatz * Neues Stipendium für Kunst- und Kulturschaffende…
 
Der Kanton St. Gallen stoppt ab nächster Woche die flächendeckenden Corona-Massentests an Schulen, in Firmen und auch in der kantonalen Verwaltung. In erster Linie sollen die Testkapazitäten Personen mit Symptomen zur Verfügung stehen. Weiterhin getestet wird jedoch in Heimen und Spitälern. Weitere Themen: * Bauernverband Glarus gründet «Fachkommis…
 
Damit Zürich grüner wird, damit es mehr Velowege und Platz für Fussgänger gibt, sind in diesem Jahr 110 neue Baustellen geplant. Die weiteren Themen: * Der Neustart für Dübendorf sei aufgegleist: Der Dübendorfer Stadtpräsident André Ingold zur Aufarbeitung nach der Untersuchung der Vorfälle im Sozialamt. * Winterthur wählt: Die Einschätzung zu den …
 
Der Luzerner Kantonsrat widersetzt sich nicht einem Abbau der Zahl der Polizeiposten. In einer Aussprache vom Dienstag hat die Meinung vorgeherrscht, dass für die Sicherheit der Bevölkerung schnelle Interventionszeiten wichtiger seien als viele Posten. Weiter in der Sendung: * Technologie-Unternehmen Komax wieder auf Vor-Corona-Niveau * Luzerner St…
 
Alle, die in Bern leben, sollen sich hier zuhause fühlen: Die Berner Stadtregierung hat einen «Schwerpunkteplan Migration und Rassismus» erstellt, mit 25 Zielen für die nächsten vier Jahre. Noch gebe es viel zu tun, sagt die zuständige Gemeinderätin Franziska Teuscher im Interview. Weiter in der Sendung: * Differenzen bei Verkehrssanierungen Aarwan…
 
Im Kanton Solothurn sind rund 1'600 Kinder gegen Covid-19 geimpft worden. Damit hat der Kanton bei den 5- bis 11-Jährigen eine höhere Impfquote als andere Kantone. Weitere Themen: * Im Aargau wurde die Covid-Kinderimpfung seit Anfang Jahr stark nachgefragt. Nun flache die Nachfrage langsam ab, heisst es bei den Verantwortlichen. * Der Busbetrieb So…
 
Der Verein «Erlebnisraum Tafeljura» zieht eine alte Idee aus der Schublade: ein Naturpark für den Landkanton. Der erste Anlauf dieses Vorhabens scheiterte 2010 am Widerstand einzelner Gemeinden. Der Baselbieter Naturpark soll mindestens 100 Quadratkilometer umfassen und frühsten 2028 eröffnen. Ausserdem: * Unfalltod von Umweltaktivist Martin Vossel…
 
Auf dem rund 33'000 Quadratmeter grossen Raduner Areal in Horn soll eine Wohn- und Gewerbeüberbauung entstehen. Nun haben die Verantwortlichen ihr Siegerprojekt präsentiert. Geplant sind insgesamt neun Gebäude und mehr als 200 Wohnungen. Dies entspricht auch den Vorstellungen der Gemeinde. Weitere Themen: * Thurgauer Gemeinden sollen neu für Teile …
 
Dem Dübendorfer Parlament wurde der Untersuchungsbericht zum Sozialamt vorgestellt. Das Resultat: Die Missstände sind noch grösser als erwartet. Weitere Themen: * Politik auf der grossen Bühne: Prozess gegen ehemaligen Star-Banker Pierin Vincenz findet im Volkshaus statt * Fast keine Konzerte, fast keine Besucherinnen und Besucher in der Tonhalle…
 
Im Vatikan in Rom soll die neue Kaserne für die Schweizergarde auch mit Geld des Kantons Luzern finanziert werden. Das Kantonsparlament hat am Montag 400'000 Franken für das 50-Millionen-Franken-Projekt bewilligt. Die Grünen wehrten sich erfolglos gegen die Spende. Weiter in der Sendung: Auch Luzern, Schwyz und Zug haben Rechnungen aus dem Kanton Z…
 
Rund 7 Millionen Franken hat der Gemeindekassier von Belfaux in seine eigene Tasche gesteckt. Jahrelang blieb sein Treiben unbemerkt. Trotz dieses Vorfalls will der Freiburger Staatsrat die Gemeinden nicht besser beaufsichtigen. Gefordert seien in erster Linie die Gemeinden selber. Weiter in der Sendung: * Welche Zukunft haben die zahlreichen Klöst…
 
Der Thurgauer Kirchenrechtler Urs Brosi soll Generalsekräter der Römisch-Katholischen Landeskirche Schweiz (RKZ) werden. In dieser Aufgabe müsste er die Kirchenbasis vertreten und wäre für die Verwaltung der Einnahmen zuständig, dies in einem kircheninternen Spannungsfeld. Weitere Themen: * Thurgau möchte Spitalrechnung von Zürcher Unispital nicht …
 
Die Pandemie kostet die Spitäler nicht nur viel Arbeit, Energie und Ressourcen. Die Pandemie kostet sie auch eine Menge Geld. Der Kanton Zürich will nun nicht mehr alleine für diese Kosten aufkommen, vor allem, wenn Patienten aus anderen Kantonen in Zürich behandelt werden. Weitere Themen: * Kantonsrat Schaffhausen: SBB soll Zugverbindung nach Thay…
 
Damit Autofahrende dem Stau im Prättigau nicht mehr ausweichen, hat Schiers am letzten Wochenende die Zufahrten gesperrt. Damit sei das Dorf plötzlich fast verkehrsfrei gewesen, sagt der Gemeindepräsident. Nun soll geprüft werden, ob man die Massnahme auf weitere Gemeinden ausweiten könnte. Weitere Themen: * Abstimmungsvorschau Chur: Es geht um Gel…
 
Loading …

빠른 참조 가이드

Google login Twitter login Classic login