Nrw 공개
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Chancen eröffnen, Möglichkeiten aufzeigen – im neuen Podcast blicken wir auf individuelle und flexible Lösungen in Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen beim Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Im Podcast sprechen wir dazu mit Gästen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Wir wollen wissen: Wo gibt es innovative Ansätze für mehr Familienfreundlichkeit? Was gilt es zu beachten? Und welche Ideen haben andere Arbeitgeber, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern?
 
Als NRW-Berater bin ich der Experte für den Bereich Vertrieb. Mein Schwerpunkt ist ein Optimum in dem Vertrieb zu schaffen. Hierzu ist es die erste Handlung das Verständnis zu der bestehenden Vertriebsstruktur zu erhalten und dann ein Umsetzung der Optimierungen durchzuführen. In meinen Podcast werde ich über das Verständnis und der Umsetzung von Vertrieb reden.
 
Der landespolitische Podcast der Rheinischen Post für Nordrhein-Westfalen. Jede Woche geht es im Ländersache-Podcast um die Themen, die NRW bewegen. Am Mikrofon: Helene Pawlitzki, Projektleiterin Audio&Podcasts der Rheinischen Post, und Maximilian Plück und Kirsten Bialdiga, die beiden Chefkorrespondenten Landespolitik der Rheinischen Post. Jeden Freitagmorgen erscheint eine neue Episode dieses NRW-Politik-Podcasts. Max Plück und Kirsten Bialdiga erzählen darin von den wichtigsten zwei bis d ...
 
Loading …
show series
 
Auf dem ehemaligen militärischen Übungsgelände in Hemer-Apricke befindet sich heute ein Kleinod der besonderen Art. Dank der Panzer! Heute halten Heckrinder, Schafe, Ziegen und Dülmener Pferde die Flächen offen und sorgen für ungewöhnliche Lebensräume.저자 Andrea Klasen
 
Kita- und Schulschließungen, Quarantäne und Homeoffie – während der Covid 19-Pandemie sind Arbeitgeber und Beschäftigte besonders gefordert, innovative Lösungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu finden. Wie können diese Lösungen aussehen? Wie sind berufstätige Eltern bisher durch die Krise gekommen? Und was macht Ihnen in diesen Zeiten…
 
Zwischen plätschernden Bächen, einem Teich mit Inseln, weichem Moos, zwischen dem tolle Kräuter wachsen, Pfade und Wege, die sich durch den Wald schlängeln und dazwischen liebevolle Kunst. Seit 30 Jahren richten Wicze Braun und Wolfgang Brudes jedes Jahr neue Skulpturen Ausstellungen im "Sinneswald Leichlingen" aus.…
 
Wie haben Unternehmen in NRW den Lockdown im März erlebt? Wo gab es Probleme, und welche Chancen haben sich eröffnet – auch mit Blick auf eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Ein Blick hinter die Kulissen mit Anne Driescher, Personalchefin des IT-Unternehmens MT AG aus Ratingen.저자 Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration
 
Wie haben Unternehmen in NRW den Lockdown im März erlebt? Mit Stephan Urlings, dem geschäftsführenden Gesellschafter des Kölner rheingold Instituts, gibt ein weiterer Unternehmer Einblick in die turbulente Zeit des ersten Lockdowns – inklusive überraschender Erkenntnisse und neuer Optionen in Richtung besserer Vereinbarkeit.…
 
Auch und gerade in Zeiten der Pandemie ist vielen Unternehmen bewusst geworden, dass flexible Regelungen den Betrieb am Laufen halten. Das Konzept der lebensphasenorientierten Personalpolitik bringt diesen Ansatz auf den Punkt und weist einen Weg in Richtung des vielzitierten New Work. In unserer neuen Folge spricht Moderatorin Julia Kropf mit Jörg…
 
Der Wallfahrtsort Kornelimünster – mit seinen uralten Kirchen und verschieferten Fachwerkhäusern aus dem Mittelalter ist fast vollständig erhalten und gleichzeitig eine ehrfürchtige Kulisse für das "Kunsthaus NRW", mit seinem Skulpturengarten im historische Ortskern von Aachen.저자 Claudia Kracht
 
Er gilt als eine der ältesten Parkanlagen im Rheinland, der Schloss-Park im Essener Ortsteil Borbeck. Schon im 16. Jahrhundert hatten die hier residierenden Äbtissinnen damit begonnen, den einstigen Buchenwald umzugestalten; heute dient der Park im englischen Stil der Naherholung.저자 Ulrike Modrow
 
Der NRW-Politik-Podcast vom 07. Mai 2021 In der aktuellen Folge der Ländersache spricht Kirsten Bialdiga über den Protest zum Mathe-Abi und erklärt, wie es mit den Beschwerden weitergeht. Außerdem diskutieren wir über den Prozess zu einem neuen Versammlungsgesetz. Maximilian Plück erklärt die neusten Entwicklungen rund um die offene Frage der Nachf…
 
Obwohl der Esel schon lange an der Seite des Menschen ist und vielerorts hart arbeiten muss, hat er sich nicht verbiegen lassen, sondern ist sich selber immer treu geblieben. Esel sind sanft, friedfertig und haben einen starken Willen. Diese Mischung macht das Zusammensein mit ihnen so besonders.저자 Andrea Klasen
 
Der NRW-Politik-Podcast vom 30. April 2021 Maximilian Plück, Leiter der Redaktion Landespolitik, stellt aktuelle Zahlen des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) in NRW vor. Ein Befund: Corona bedroht Jobs von Frauen stärker. Kirsten Bialdiga, Chefkorrespondetin für Landespolitik, erklärt unter anderem die Lolli-Tests für Kinder. Auß…
 
Fabelwesen, Tiere und einzigartige Gesichter auf alten Industrieflächen führen die Spaziergänger vom Gelände eines alten Betonröhrenwerks auf den etwa 13 Kilometer langen Pottbäckerwanderweg durch das Naturschutzgebiet "Hülser Bruch" in Krefeld mit seiner beeindruckenden "Wood Art Gallery".저자 Claudia Kracht
 
Der NRW-Politik-Podcast vom 23. April 2021In der Ländersache sprechen wir heute über die bundeseinheitliche Notbremse. In Städten mit einer 165er-Inzidenz wird es in den Kitas nur eine Notbetreuung geben. Das hat NRW-Familienminister Joachim Stamp angekündigt. Und: Wir sprechen über Armin Laschet. Er ist jetzt ganz offiziell Kanzlerkandidat der Uni…
 
Der NRW-Politik-Podcast vom 16. April 2021 In der Ländersachen beschäftigen uns zwei Themen: Armin Laschet und die Schulen in NRW. Kirsten Bialdiga, Chefkorrespondentin für Landespolitik bei der Rheinischen Post, erklärt den Schritt von NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer. Die Schulöffnungen kommen in einer kritischen Phase in der Corona-Pandemie. D…
 
Der NRW-Politik-Podcast vom 9. April 2021 "Lockdown", "Lockdown light", "Teil-Lockdown", "Wellenbrecher-Lockdown": Was bedeutet jetzt Armin Laschets "Brücken-Lockdown"? In der Ländersache spricht Max Plück, Leiter der Redaktion Landespolitik der Rheinischen Post, mit Moderatorin Anja Wölker über das Konzept. Weitere Themen des Gesprächs: Kritik von…
 
Der NRW-Politik-Podcast vom 19. März 2021 Die Corona-Zahlen steigen, die britische Mutation verbreitet sich immer weiter. Und durch den Impfstoff mit dem Serum von AstraZeneca werden auch Lehrerinnen und Erzieher nicht wie eigentlich geplant bald immunisiert. In dieser Situation sehen Städte wie Wuppertal, Dortmund und Duisburg nicht ein, Schulen u…
 
Der NRW-Politik-Podcast vom 12. März 2021 Landespolitik-Chefkorrespondentin Kirsten Bialdiga erläutert, was Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Donnerstag bekannt gegeben hat - und das war eine Menge: Die Schulen sollen trotz steigender Inzidenzwerte öffnen, die Grenzregionen zusätzlichen Impfstoff bekommen (falls mal welcher übrig ist)…
 
Im Siegerland findet man sie noch: Die pure Natur und die Stille. Wer den Kopf mal so richtig frei bekommen möchte, dem sei die "Gernsdorfer Höhentour" empfohlen. Mit viel Weite im Herzen und rundum erholt kommt man am Ende der Tour zurück.저자 Andrea Klasen
 
Der NRW-Politik-Podcast vom 05. März 2021 Gelten die Corona-Beschlüsse für ganz NRW, oder können einzelne Städte unterschiedlich schnell lockern? Und was passiert jetzt mit den Schulen? Diesen offenen Fragen gehen wir in der Ländersache nach. Denn auch nach der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) muss noch vieles geklärt werden. Hier haben wir außer…
 
Der NRW-Politik-Podcast vom 26. Februar 2021 Nein, es geht nicht um einen Suzanne-Vega-Song. Ja, es geht um den Rapper der Fantastischen Vier. Nein, es geht nicht um eine griechische Vorspeise. Und ja, es geht um CDU-Chef und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und ein weiteres Fettnäpfchen, in das er getreten ist - in der vermutlich ehrlichen Absi…
 
Der Politik-Podcast vom 19. Februar 2021 Der Bundesgesundheitsminister ist vorgeprescht: In weniger als zwei Wochen sollen alle Menschen die Möglichkeit haben, sich kostenlosen Schnelltests zu unterziehen. Das Ziel: unentdeckte Infektionen sichtbar machen. Der Städte- und Gemeindebund sieht sich überrumpelt. Das wirft ernste Zweifel daran auf, ob d…
 
Kita- und Schulschließungen, Quarantäne und Homeoffice – während der Covid-19-Pandemie sind Arbeitgeber und Beschäftigte besonders gefordert, innovative Lösungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu finden. Wie können diese Lösungen aussehen? Wie sind berufstätige Eltern bisher durch die Krise gekommen? Und was macht Ihnen in diesen Zeite…
 
Kita- und Schulschließungen, Quarantäne und Homeoffice – während der Covid-19-Pandemie sind Arbeitgeber und Beschäftigte besonders gefordert, innovative Lösungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu finden. Wie können diese Lösungen aussehen? Wie sind berufstätige Eltern bisher durch die Krise gekommen? Und was macht Ihnen in diesen Zeite…
 
Der landespolitische Podcast vom 4. Februar 2021 Klar - es ist viel "Was wäre, wenn…?" dabei. Aber wenn Armin Laschet im Herbst Kanzler würde, stellten sich ein paar wichtige strategische Fragen für die Konservativen in NRW. Wer sollte an seiner Statt die CDU anführen? Laschet-Vertraute wie Innenminister Herbert Reul oder Gesundheitsminister Karl-J…
 
Der Landespolitik-Podcast der Rheinischen Post vom 29. Januar 2021 Zwei Plenartage im Landtag liegen hinter uns. Heftigen Streit gab es mal wieder um die Schulpoltik - inklusive heftiger Angriffe aus Richtung Grüne auf FDP-Schulministerin Yvonne Gebauer. Sie sei eine "lame duck", wurde ihr vorgeworfen. Kirsten Bialdiga ordnet Gebauers Replik ein. U…
 
Der Landespolitik-Podcast der Rheinischen Post vom 22. Januar 2021 Landespolitik-Korrespondentin Kirsten Bialdiga bringt uns auf Stand, was ab Montag beim Thema Coronaschutz gilt. Und da gibt es durchaus noch eine Überraschung. Der Wunsch von Ministerpräsident Armin Laschet, die Schulen sehr bald zu öffnen - kann er in Erfüllung gehen? Auf jeden Fa…
 
Der Landespolitik-Podcast vom 8. Januar 2021 Dort ist Prostitution verboten. Illegal ist aber nicht das Angebot, sondern die Nachfrage: Freier statt Huren werden verfolgt. Landespolitik-Korrespondentin Kirsten Bialdiga erläutert, warum auf jeden Fall nicht alles so bleiben sollte, wie es jetzt ist: Prostitution in Deutschland sei viel zu oft mit Me…
 
Loading …

빠른 참조 가이드

Google login Twitter login Classic login