Klassik 공개
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
 
Hurra! Der freche kleine Kobold mit dem roten Haar spielt wieder seine Streiche! Die Original-Radiohörspiel-Serie „Meister Eder und sein Pumuckl“ von Ellis Kaut aus dem Archiv des Bayerischen Rundfunks ist wieder da. Mit Hans Clarin als Pumuckl und Alfred Pongratz als Meister Eder. Ein Hörgenuss für alle großen und kleinen Fans des liebenswerten Klabautermanns. (Ab 5 Jahren)
 
Mit ihrem Musikwissen prahlen, das können Laury und Uli ganz hervorragend: Sollte man betrunken komponieren? Wie macht man am besten Schluss (musikalisch gesehen, natürlich)? Was hat Joseph Haydn gegen Fakes unternommen? Und welche Strukturen verhindern Diversität in den Orchestern? Klassik für Klugscheißer liefert sauber recherchierte Hirnnahrung zur klassischen Musik – und zwar in lustig und dünkellos. Von Mozart bis Freddie Mercury, von der Geigensonatine bis zum Elektroniksample. Musik i ...
 
Studio Klassiker är tidningen Klassikers redaktionspodd. Vi pratar om livet med veteranbilar. Vi kör, vi mekar, vi våndas och diskuterar entusiastbilar i alla dess former. Medverkande är Klassikerskribenterna Carl Legelius, Claes Johansson, Fredrik Nyblad, Björn Meyer och Calle Carlquist med flera samt en rad spännande gäster. Välkommen att lyssna! www.klassiker.nu
 
Verket är klassikerpodden där kulturhistoriens viktigaste mästerverk diskuteras, upplevs och analyseras. Tillsammans med ledande litteratur- och konsthistoriker diskuterar Anna Jansson och Paulina Helgeson klassikernas betydelse och vad de kan säga oss idag. Verket är ett samarbete mellan Litteraturbanken, Nationalmuseum och bildningsmagasinet Anekdot vid Stockholms universitet. Fler poddar, essäer och filmer hittar du på Anekdot.se.
 
»Lesung« ist ein Podcast in dem Klassikerausschnitte, philosophische Werke und Gedichte u.a. von Goethe, Trakl, Heine, Kant, Nietzsche und Lessing von Elisa Demonkí gelesen werden. »Das Wort sei die Macht in deinem Ohr, dein Gefühl zu akzeptieren und neu zu erleben.«
 
Ein Film-Podcast, der mit euch und für euch über ältere Filme sprechen möchte, die die meisten aufgrund des Übermaßes an aktuellen Filmen nicht so auf dem Schirm haben. Einmal im Monat widmet sich Anne (@Kostuemfrau) mit wechselnden Gästen jeweils einem Film aus verschiedenen Genres, der in aller Ausführlichkeit und mit ganz viel Liebe für Details besprochen und analysiert wird.
 
Klassische Musik verursacht bei dir Gähnanfälle, Umschaltreaktionen oder Panikattacken? Dann bist du bei hier genau richtig! Im neuen Podcast räumt RSO Wien-Fagottist Leonard Eröd mit dem Mythos auf, dass Klassische Musik viel zu kompliziert und anstrengend und überhaupt, und zeigt uns, dass Klassische Musik vor allem eines ist: Musik. Und Musik lieben wir doch alle!
 
En Skånsk Klassiker är humor-och sportpodden där amatören Eva Solér ska bepröva nya sporter och motionslopp. Tillsammans med gäster utvärderar hon sina möjliga och omöjliga framgångar. Och vad fan är då en skånsk klassiker? Ja, men lyssna så får du se. Följ @solerskan på instagram. Jingelhjälp: Jan Solér
 
Bekannte Klassikkünstler hören und kommentieren Musikaufnahmen von Kollegen, ohne dass sie wissen, wer spielt. Das beliebte Interviewformat von concerti gibt es jetzt auch als Podcast mit Moderator Holger Wemhoff als charmantem und kundigem Gastgeber – jeden Monat spannende Fragen an interessante Künstler und frische Klassik für alle.
 
Bekannte Klassikkünstler hören und kommentieren ihre Playlist mit Lieblingsstücken. Das beliebte Interviewformat von concerti gibt es jetzt auch als Podcast mit Moderator Holger Wemhoff als charmantem und kundigem Gastgeber und jeden Monat spannenden Fragen an interessante Künstler und frische Klassik für alle.
 
Vor mehr als 300 Jahren hat Johann Sebastian Bach seine etwa 200 Kantaten komponiert. Waren sie damals Gebrauchsmusik für den Gottesdienst, so sind sie heutzutage wahre Kultobjekte und begeistern Bach-Fans auf der ganzen Welt. Im Podcast erzählen Bernhard Schrammek und Michael Maul locker und charmant von ihrer Leidenschaft für Bach und nehmen jeweils eine Kantate genauer unter die Lupe.
 
Die Kulturpessimist*innen (www.kultpess.de) senden live vom Untergang des Abendlandes. Und das als Audio-Format. Einmal pro Monat kommen wir (die eigentlich an ganz unterschiedlichen Orten in Deutschland leben) in diesem Spin-Off zusammen, um über ältere Filme zu sprechen. Mit illustren Gäst*innen geht es um deren liebste Filmklassiker. Einzige Regel: Sie müssen älter als 15 Jahre sein. Also die Filme. 📽️🎟️🎬 Wir stellen gerne Fragen, analysieren, beziehen gesellschaftspolitische Diskussionen ...
 
Loading …
show series
 
Alexander Melnikov. Er ist Artist in Residence der diesjährigen Schwetzinger SWR Festspiele und berichtet in SWR2, wie er als Künstler angesichts der aktuellen politischen Situation mit seiner Hilflosigkeit umgeht. Außerdem spricht er über seine Faszination für alte Tasteninstrumente und erklärt, warum es für ihn eine „historisch korrekte“ Aufführu…
 
Eine der persönlichsten Folgen in unserer Reihe. In der es um einen großen Abschied geht, der immer noch schmerzt. Aber trotz allem nicht so beängstigend war, wie zuvor gedacht. Von Devid Striesow und Axel Ranisch www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit Direkter Link zur Audiodatei저자 Devid Striesow und Axel Ranisch
 
Wenn jemand Beethoven vom Sockel holen kann, dann Stanley Kubrick in "A Clockwork Orange". Bei Luis Buñuel wird zu Wagner am Zeh gelutscht und Prokofiew komponiert Mucke für einen der großen russischen Propagandafilme. Laury und Uli gönnen sich mit Euch eine Tüte Popcorn auf die Meister der großen Emotionen. Sie klären, warum die frühen Filmpionier…
 
Die männlich dominierte Klassikkultur hat jede Menge Nachholbedarf. Umso willkommener ist da jetzt eine 10-teilige CD-Box mit Musik ausschließlich von Frauen: „Three Centuries of Female Composers“. Erschienen beim Label Naxos, enthält sie Klaviermusik vom 18. bis 21. Jahrhundert, gespielt von sieben verschiedenen Pianistinnen und Pianisten. Für SWR…
 
Seit 1958 sind die beiden Landeshauptstädte Mainz und Dijon im französischen Burgund offizielle Partnerstädte – und seit 2002 die Jugendchöre der jeweiligen städtischen Konservatorien eng miteinander verbunden. Zum 20-jährigen Jubiläum erhält Mainz jetzt Besuch vom französischen Chor. Das bevorstehende Gemeinschaftskonzert ist mit einem Festakt ver…
 
Der Birgit-Nilsson-Musikpreis ist einer der am höchsten dotierten Preise der klassischen Musikwelt, sein Preisgeld beträgt eine Million US-Dollar. Die 2005 verstorbene, legendäre schwedische Sopranistin gründete noch zu Lebzeiten eine Stiftung, aus der sich der Preis finanziert. Am 17. Mai, Birgit Nilssons Geburtstag, wurde in ihrer südschwedischen…
 
„Schwetzingen ist ein Sehnsuchtsort für Reinhard Goebel“, sagt Reinhard Goebel. Der Dirigent und Experte für historisch informierte Aufführungspraxis steht dieser Tage am Pult des SWR Symphonieorchesters und gastiert am 21. Mai mit einer „Orchesterakademie“ bei den Schwetzinger SWR Festspielen. In SWR2 berichtet er, auf was er Wert legt in der Prob…
 
Bühne frei für Eva Sauter! Die 25-jährige Singer-Songwriterin und gebürtige Tübingerin studiert an der Popakademie Mannheim und ist bereits mehrfach preisgekrönt. Für SWR2 schreibt sie jeden Monat einen Song, mit dem sie anknüpft an das Erbe unserer klassisch-romantischen Musiktradition. Diesmal hat sich Eva Sauter das Eröffnungslied aus Franz Schu…
 
Jahrzehnte ergingen sich die Feinde des Regietheaters in düsteren Drohungen: Wenn die Regisseure weiter alles so verhunzen, geht keiner mehr hin! Nun zeigt sich, dass die Institution Oper ausgerechnet in den Ländern die größten Probleme hat, in denen die Regie am konservativsten ist: in den USA und in Italien. Was bedeutet das für die Zukunft der O…
 
Es ist nicht nur Puccinis letzte Oper, sondern auch seine größte. Ein mächtiges Musiktheater, das meistens auf der großen Bühne zu sehen ist: Turandot. Genau dieses Werk hat sich das Theater Regenburg als Grand Finale, als letzte Oper der Spielzeit vorgeknöpft. Ein waghalsiges Unternehmen.저자 Judith Rubatscher
 
Vad innebär det att stå bredvid och se någon lida? "De små hästarna i Tarquinia" av Duras utspelas bland uttråkade semesterfirare vid italienska kusten några år efter andra världskriget. Balsam Karam fördjupar sig i katastrofen som samtidigt utspelar sig i bergen intill. Hur skriver man om det allra svåraste, det man kanske själv inte förstår? Och …
 
Es gilt als das älteste Mozartfestival Deutschlands - das Würzburger Mozartfest. Im vergangenen Jahr feierte die bekannte Konzertreihe ihr 100-jähriges Bestehen. Zur Eröffnung kam sogar Bundespräsident Frank-Walter Steinmaier. Am 20. Mai beginnt die neue Auflage des Mozartfestes. Die Veranstalter wollen das diesjährige Festival als Aufbruch in ein …
 
„Viele Studierende wissen diese Atmosphäre zu schätzen, sie können sich besonders fokussieren!“, so beschreibt Rektor Christian Fischer die doch ungewöhnliche Lage der Musikhochschule in der Kleinstadt Trossingen. Abseits vom Trubel großer Städte lockt die Hochschule, die ihr 50. Jubiläum feiert, mit einem besonderen digitalen Schwerpunkt. Virtual …
 
Der Chor des Bayerischen Rundfunks singt wieder in vollbesetzten Häusern. Vom ursprünglich konzipierten Saisonprogramm konnte der künstlerische Leiter Howard Arman mit seinen Sängerinnen und Sängern zwar nicht alles verwirklichen, aber untätig herumgesessen sei man auch nicht. Was dieses Wochenende auf dem Programm steht, hat Howard Arman nach eine…
 
Laila Salome Fischer und Magnus Mehl, eine Sopranistin und ein Jazz-Saxophonist, tun sich mit dem Ensemble Il Giratempo zusammen und entdecken gemeinsam die italienische Barockmusik, speziell von Barbara Strozzi. Über die neu erschienene CD „Talkin‘ About Barbara“, das Zusammenwirken von Barock und Jazz und die Besonderheit der Werke von Strozzi sp…
 
Kohle in der Klassik ist essenziell; vor allem in Zeiten der Krise wird das Kultursponsoring immer wichtiger. „Gerade in der Kultur sei es wichtig, juristisch zu denken. Kultur ist ein Moral-Vakuum“, meint Philosoph Konrad Paul Liessmann dazu. Kolumnist Axel Brüggemann sieht das anders und beschreibt den Wandel im Kultursponsoring.…
 
Ist man mit 26 Jahren schon reif, einen ganzen Sibelius-Sinfonien-Zyklus einzuspielen? Der hochgehandelte finnische Dirigent Klaus Mäkelä und seine Exklusivplattenfirma Decca fanden: ja. Und so kann man sich jetzt auf vier CDs zwischen sieben Sinfonien und einer sinfonischen Dichtung in nordischen Klangweiten verlieren. Manuel Brug hat sich ebenfal…
 
Für Anne-Sophie Mutter haben beinahe alle großen, lebenden Komponisten geschrieben. 30 Werke hat sie uraufgeführt. Eines ist ihr besonders auf den Leib geschrieben: Das Violinkonzert von André Previn. Er hat sein Stück sogar "Anne-Sophie" genannt. Am Freitag, den 20. Mai, gastiert sie mit dem Werk in der Isarphilharmonie in München.…
 
Das Leipziger Chorfest steht vor der Tür. Sophia Hofrichter vom deutschen Chorverband möchte die Anreise mit einer Klimaschutz-Aktion verbinden. Denn: „Es muss mehr Nachdenken und Reflexion geben, was der Kulturbereich für den Klimaschutz tun kann“, meint die Chorsängerin. Hinter ihrer Aktion steht ein guter Zweck: Für jeden geradelten Kilometer gi…
 
Kusel liegt rund 40 km nordwestlich von Kaiserslautern. Das im Nordpfälzer Bergland eingebettete Städtchen galt einst als Knotenpunkt für das Herstellen von Hüten und Tüchern.Hier kennt nicht nur jeder jeden. Hier kennt jeder den provinziellen Wandermusikanten, der zum internationalen Weltstar aufstieg: Fritz Wunderlich. Reporterin Nina Prasse verf…
 
Kristian Bezuidenhout hat sich einen hervorragenden Ruf gemacht als besonders sensibler und tiefgründiger Virtuose auf dem Hammerflügel - da lag es nahe, dass er sich den Beethoven-Konzerten widmet. Mit dem Freiburger Barockorchester unter der Leitung von Pablo Heras-Casado hat er eines der besten Originalklang-Orchester zum Partner. Wird daraus ei…
 
Sie gehören gewissermaßen zum guten Ton – die Waldhörner der Manufaktur Gebrüder Alexander in Mainz. Seit 1782 werden dort in Handarbeit Instrumente gefertigt. Musikerinnen und Musiker weltweit schwören auf den „Alexander“-Klang. Lara Fischer hat sich in den Werkstätten umgesehen und umgehört.
 
Die russische Geigerin Alina Ibragimova gründete 2005 mit Kommilitonen am Londoner Royal College of Music das Chiaroscuro Quartet, das auf Instrumenten der Klassik und der Frühromantik in historisch informierter Stilistik musiziert. Mit dabei sind der spanische Geiger Pablo Hernán Benedí, die schwedische Bratschistin Emilie Hörnlund und die französ…
 
Zwei Frauen in einer Gefängniszelle: leidend, gefoltert, verletzt. Die Uraufführung von "The Damned and the Saved" am 15. Mai bei der Münchener Biennale ist voller Schmerz. Die Oper der schwedischen Komponistin Malin Bang verlangt viel von ihrem Publikum, ist aber trotzdem unterhaltsam.저자 Kristin Amme
 
Wenn in Oberammergau Männer mit langen Bärten und Haaren unterwegs sind, ist die Zeit der Passionsspiele. Do Re Mikro blickt hinter die Kulissen der großen Theateraufführung, die nur alle zehn Jahre auf die Bühne kommt.저자 Susanne Michael, Julia Schölzel
 
Der Pumuckl bekommt eine Gummiente geschenkt, die er gleich in einer Wasserwanne ausprobieren darf. Natürlich tut die Ente nicht das, was der kleine Kobold will ... und deshalb rückt er dem Plastikvogel mit einer Fleischgabel zu Leibe. Als dann noch zwei Buben vorbeikommen und die durchlöcherte Ente zu ihrem eigenen Spielzeug machen wollen, dreht d…
 
Der Amerikaner Cameron Carpenter ist einer der besten Organisten der Welt, auf jeden Fall der ungewöhnlichste und der mit dem größten Bizeps, den er mit Vorliebe im Tanktop zur Schau stellt. Carpenter ist mit einer Experimentierlust auf diesem Instrument ausgestattet, die an Bach erinnert.저자 Sylvia Schreiber
 
Ganz im Gegensatz zum pubertär verwirrten Pagen Cherubino wusste die 1935 geborene Madrilenin immer ganz genau, was sie tat: Teresa Berganzas Stilempfinden war untrüglich, ihr Bewusstsein der eigenen Talente und Grenzen ebenso. Ihre lange Karriere bei makelloser Stimme gab ihrem strikten Auswahlverfahren in Bezug auf das Repertoire recht.…
 
Devid stellt Axel in dieser Folge einen Komponisten vor, dessen Werk immer noch weitgehend unbekannt ist, und das unter äußerst schwierigen Bedingungen im sowjetischen Gulag entstand. Von Devid Striesow und Axel Ranisch www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit Direkter Link zur Audiodatei저자 Ranisch, Axel;Striesow, Devid
 
Die erste und einzige Symphonie von Georges Bizet verschwand 80 Jahre in der Schublade, bis sie endlich entdeckt wurde. Für Axel ist sie eines der schönsten Werke des Komponisten überhaupt. Von Devid Striesow und Axel Ranisch www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit Direkter Link zur Audiodatei저자 Ranisch, Axel;Striesow, Devid
 
"Ich kann den endlosen Erscheinungsformen von Rücksichtslosigkeit und Gewalt nicht gleichgültig gegenüberstehen." In diesem Zitat des georgischen Komponisten findet Devid den Schlüssel zu dessen Werk. Von Devid Striesow und Axel Ranisch Direkter Link zur Audiodatei저자 Ranisch, Axel;Striesow, Devid
 
Wortkünstler Timo Brunke ist mit dem Poetry-Konzert-Experiment „Spoken Moments Poetry“ bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen zu Gast. Teilnehmer*innen seines Workshops präsentieren dabei ihren Text auf der Bühne – mit Klavierbegleitung.
 
Funkopern sind eine Sonderform der Gattung Oper, die die auf das Medium des Hörfunks ausgerichtet sind. SWR2 erinnert an diese vergessene Gattung – mit einer frühen Funkoper von Bohuslav Martinů aus dem Jahr 1935, gegenübergestellt wird dieser Produktion die neue Funkoper „Waldfegen“ von Sven Daigger.…
 
Beim Münchner Festival "Stars and Rising Stars" stehen Weltstars gemeinsam mit talentierten Nachwuchskünstlerinnen und -künstlern aus der ganzen Welt auf der Bühne. Auch die Sängerin Okka von der Damerau begleitet einen Rising Star. BR-KLASSIK hat mir ihr gesprochen.저자 Michael Atzinger
 
1967 målade Ulla Wiggen ett porträtt av en av de allra första, svenska datamaskinerna. TRASK - förkortning för "transistoriserad sekvenskalkylator" - var den tredje datorn som byggdes i Sverige. Den togs i bruk 1965 och ett par år senare fick den sitt porträtt målat av en 24-årig konstnär som då ännu inte debuterat, men som redan hunnit muta in ett…
 
I det sjuttioåttionde avsnittet av Studio Klassiker pratar vi bland annat spårsändare, gamla bilannonser och miltalets betydelse i förhållande till bilens ålder. Medverkande är Claes Johansson som funderar över om vägmätaren ska nollställas vid helrenovering, Fredrik Nyblad som berättar att han ska sälja sin Ford Fiesta, Björn Meyer som avslöjar at…
 
Loading …

빠른 참조 가이드

Google login Twitter login Classic login