Historia Universal 공개
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Somos el Mundo de la Historia Universal y de México y Otros Temas de Interés General y les damos la más cordial bienvenida a nuestro podcast, en donde hablaremos de los conflictos bélicos que se suscitaron en los siglos XIV, XV, XVI, XVII, XVIII, XIX, XX y XXI en el mundo global. En el caso de México profundizaremos en la conquista española desde la época de la colonia hasta la época contemporánea de nuestro país. Esperemos que nuestro podcast sea de su preferencia y de su agrado.
 
Loading …
show series
 
En la segunda parte del especial sobre los 500 años de resistencia indígena, el proceso de Independencia de México, como muestra de los procesos de independencia en América Latina. Las causas de este movimiento se remontan al siglo XVII y el papel de los pueblos indígenas ante el nacimiento de un Estado-nación. Fuentes: Carmen Yuste: "Autonomía nov…
 
In dieser Folge reisen wir nach Fernost in das Land der aufgehenden Sonne und lernen, dass Matthew Perry nicht nur eine Ikone der 1990er Jahre war. Der Schauspieler teilte seinen Namen nämlich außerdem mit einem Mann, der für das Schicksal Japans von entscheidender Bedeutung war und es nach jahrhundertelanger Abschottung zur Öffnung zwang. Florian …
 
Lieber Zuhörer*innen, nun ist es endlich soweit! In den nächsten Woche wird die Goldene Schindel 2022 ausgespielt werden. 12 deutschsprachige Podcasts treten gegeneinander an und messen sich im Wissen über das, worüber sie regelmäßig sprechen: Geschichte. Das kann also nur nach hinten losgehen, denn nichts können wir besser, als Dinge zu vergessen.…
 
In dieser Folge nimmt dich Florian mit zur »Schlacht an der Düna« im Jahr 1701 und berichtet vom Großen Nordischen Krieg. Du lernst drei Herren namens Peter, August und Friedrich kennen, die sich für eine Ländershoppingtour bei den Schweden verabreden, deren Vorhaben jedoch zunächst endet wie ein schlecht zusammengebautes Billy-Regal, nämlich in Tr…
 
In dieser Folge lassen wir eine ganze Kanonade an Themen auf euch los. Elias präsentiert einen kleinen Auszug daraus, was wir Menschen am besten können: versagen. Anhand zweier zentraler Motive der Menschheitsgeschichte, Krieg und Kolonialismus (schon abscheulich genug), demonstriert er, wie verschiedene Menschen sang- und klanglos mit hochtrabende…
 
Du fandest die Rammszenen aus »Ben Hur« schon immer klasse? Perfekt! Denn die bieten wir dir auch – nur mit Dampfschiffen. Und damit dir nicht langweilig wird, legen wir eine italienische Flotte unter fragwürdigem Kommando, eine Insel unter Invasionsgefahr, ein Underdog-Szenario und jede Menge Backenbärte obendrauf! Wusstest du, dass Österreich übe…
 
Wieder ist ein Jahr vergangen – ein Jahr voller spannender Folgen und interessanter Themen in unserem Podcast (hoffen wir zumindest). Den Jahreswechsel nehmen Victoria, Flo und Elias zum Anlass, um das Jahr Revue passieren zu lassen und die in 2021 erschienen Episoden rückblickend zu kommentieren. Zum Ende danken wir den für Historia Universalis wi…
 
Die Klimakatastrophe wird immer mehr unser Leben bestimmen. Aber schon vor dem menschengemachten Klimawandel gab es einen »natürlichen« Klimawandel, der die Geschichte der Menschheit maßgeblich beeinträchtigte, beispielweise bei Angkor Wat oder der Pueblo-Kultur. Diesmal beschäftigen wir uns mit einem weniger bekannten Fall, nämlich der Geschichte …
 
In dieser Folge begehen wir das Weihnachtsfest und sprechen mit Prof. Dr. Michael Oberweis über genau dieses. Wann genau ist denn nun Weihnachten? Was hat es mit dem Neujahr zu tun und was hat es mit dem Weihnachtsabend auf sich? Des Weiteren bringt dir Prof. Oberweis auch zwei kleine Geschichten näher, die sich im Mittelalter um Weihnachten herum …
 
In dieser Folge plaudern Flo und Elias darüber, wie sie überhaupt zur Geschichte gekommen sind, wie man Interesse an Geschichte wecken könnte und kommen natürlich auch auf das Thema Bildung und Schule zu sprechen. Du merkst schon, die beiden kommen wieder einmal vom Hölzchen aufs Stöckchen – was eine Plauderstunde bei Historia Universalis eben so a…
 
In diesem Podcast ist ein Begriff schon öfters gefallen: Seldschuken. Doch bisher nie beantwortet wurde die Frage, wer denn überhaupt diese Seldschuken waren. Deshalb berichtet uns Elias heute von der Geschichte dieser mehr als zerstrittenen Familie, die im 11. und 12. Jahrhundert den Nahen und Mittleren Osten maßgeblich prägte. Dabei wird es vor a…
 
In dieser Folge haben sich drei Podcaster, Ralf von Déjà vu Geschichte, Günter von Anno Mundi und Elias von unserem kleinen Podcast, in einer ruhigen Wohnung in Wien zusammengefunden, um darüber zu sprechen, wie sie zum Podcasten gekommen sind und ihren Podcast entwickelt haben. Dabei tauschen sie sich auch über ihre unterschiedlichen Erfahrungen b…
 
Sicherlich hast du dich schon einmal gefragt, wie die alten Römer es getan haben. Oder etwa nicht? Nun, wir beantworten dir diese Frage trotzdem und besprechen in dieser Episode, wie man sich in der Antike näher kam, küsste oder heiratete. Ebenso erörtern wir, welche gesellschaftlichen Regeln es für Frauen und Männer gab und warum Homosexualität un…
 
In dieser Folge treffen wir den womöglich größten Prankster der Geschichte, den Sultan von Sansibar, einen Prinzen aus Abessinien und das geschichtsträchtige Schlachtschiff Dreadnought. Wir beantworten außerdem einige der weltbewegendsten Fragen: Wie schmeiße ich eine Themenparty mit dem gewissen Etwas? Wie zeige ich den Snobs im Theater, was ich v…
 
In dieser Folge ist Elias, gemeinsam mit Ralf vom Podcast Déjà-vu, zu Gast beim Podcast ANNO MUNDI – Von Byzantinern und Griechen. Günter stellt die außergewöhnliche Geschichte von Paulos Palaiologos Tagaris vor, dem womöglich größten Hochstapler der byzantinischen Zeit. Dabei tauchen wir ins 14. Jahrhundert ein und reisen u.a. nach Konstantinopel,…
 
Riesen – jeder kennt sie. Rübezahl oder Goliath sind in den (Kinder)Zimmern Europas und auch darüber hinaus wohlbekannt. Doch wie sah es damit im Mittelalter aus? Wie wurden Riesen in der mittelalterlichen Literatur beschrieben? Diese Frage möchte uns Dr. Alan Lena van Beek beantworten, der über dieses Thema promoviert hat. Wenn ihr mehr von Dr. va…
 
Eine der großen Konstanten der Menschheitsgeschichte sind Steppennomaden, die auch unsere europäische Geschichte maßgeblich prägten. Hunnen, Ungarn oder Mongolen kamen aus der Steppe und drangen bis weit nach Europa vor. In dieser Folge sprechen wir mit Clio Stahl über die Steppennomaden, die im 1. Jahrtausend v.Chr. die Geschichte Zentralasiens pr…
 
In dieser Folge macht dich Oli mit einem jungen Nordfriesen im 18. Jahrhundert bekannt, der angeblich heute noch auf der Insel Amrum als Geist umhergeht. Barbareskenstaaten und der Bey von Constantine spielen dabei eine nicht unerhebliche Rolle. In dem Zusammenhang empfehlen wir, in Folge 19 unseres Podcasts reinzuhören, in der es um Berberreiche i…
 
Egal ob es darum geht, Liebe auszudrücken oder Dinge wie das Wetter oder den aktuellen Geisteszustand mitzuteilen, Emojis sind zu mächtigen Ausdrucksmitteln geworden, die aus unserer täglichen Kommunikation kaum noch wegzudenken sind. Als Einstieg in die geplante Reihe zur Geschichte der künstlichen Intelligenz (verheißungsvoller Titel »Blick zurüc…
 
Heute erzählt uns Flo etwas über Kulturgeschichte, Krieg (wenn auch ein fiktionaler) und eine Herzenssache. Wir reisen in das Jahr 1938 und beschäftigen uns mit dem (damals) neuen Massenmedium Radio. Wenn ihr euch nach der Folge das behandelte Hörspiel „The War of the Worlds“ anhören wollt, haben wir hier einen Youtube-Link zu einem Mitschnitt in v…
 
Den meisten werden die Amish-People aus den USA vielleicht ein Begiff sein – schwarz gekleidete Menschen in alten Pferdekutschen, die Technik ablehnen. So ist zumindest oft das Bild, das wir von ihnen haben. Elias spricht mit Pascal Rambaud darüber, wie es tatsächlich ist. Wann wurden die Amischen begründet? Lehnen sie wirklich Technik ab und wieso…
 
Victoria steuert uns heute ins Südchinesische Meer des 19. Jahrhunderts, um eine verwitwete Seeräuberin vorzustellen, die eine riesige Flotte befehligte. Wir erhalten Einblick in den beeindruckenden Werdegang und Lebensabend der Piratin Zheng Yisao, der es auf See wie an Land gelang, ihre Macht über Jahre auszubauen und gegen viele Widerstände zu f…
 
En el presente episodio hablaremos acerca de los samuráis, así como también de su filosofía para resolver los problemas de la vida en situaciones extremas de la guerra y como resolvían los conflictos armados en los que estaban involucrados para defender al emperador y a su patria de fuerzas armadas extranjeras, entre otras cosas que encontraran en …
 
En el presente episodio hablaremos acerca de la Batalla de las Termopilas entre Esparta y Atenas junto con la intervención persa de Jerjes I durante la segunda guerra medica y el significado histórico de esta batalla para el mundo griego y en la historia universal del mundo global. Disfrútenlo. EL MUNDO DE LA HISTORIA UNIVERSAL Y DE MÉXICO Y OTROS …
 
Der Titel ist Programm, denn wir reisen mit Florian in das kriegerische 18. Jahrhundert. Die Schlacht dieser Folge spielte sich auf der Abraham-Ebene vor Quebec ab und war entscheidend für das Schicksal der französischen und britischen Kolonialgeschichte in Nordamerika. Wir begegnen berühmten Briten und Franzosen, einem sehr berühmten Amerikaner (u…
 
Saliendo un poco de la temática habitual, tratamos los 500 años de resistencia indígena en dos episodios especiales, en este primero nos referiremos a la conquista de lo que hoy es México. El proceso de conquista es multifactorial, y también es un evento plagado de mitos e imprecisiones que pueden y deben corregirse. Fuentes: Antonio Rubial "Los mi…
 
Endlich haben wir uns im Rahmen einer Plauderstunde erneut mit der Theologin Alessandra Bost von der Universität des Saarlandes zusammengesetzt, um tatsächlich über Göttin und die Welt zu sprechen. Wir ergründen den offensichtlichen Widerspruch zwischen der (katholischen) Theologie und dem Feminismus, um auf strukturelle Verkrustungen zu stoßen, di…
 
Afghanistan – derzeit in aller Munde (inzwischen schon fast wieder nicht) – wurde im August 2021, nach dem Abzug der internationalen Truppen, erneut fast vollständig durch die Taliban erobert. Schnell verlor die westliche Welt wieder das Interesse an dem Land am Fuße des Hindukusch – wie schon so oft. Wir stellen uns in dieser Folge aber nicht die …
 
In dieser Folge reden Elias und Flo über die Armee der Goldenen Horde: wie sie aufgebaut ist, wie die Tataren ausgebildet wurden und wie sie kämpft. Dabei werden sicherlich einige Stereotypen über die nomadische Kriegsführung bestätigt, einige aber auch widerlegt, und es gibt den einen oder anderen Aha-Moment. In einer weiteren Folge wird dann auch…
 
In dieser Folge haben wir die Theologin Alessandra Bost von der Universität des Saarlandes zu Gast, die uns einen Einblick in die Frauenmystik und Marienrezeption im frühneuzeitlichen Italien gewährt. Dabei kommen wir auch auf die historischen Gegebenheiten zu sprechen: Zu wichtig ist etwa das Trienter Konzil, sowohl für die Geschichte als auch die…
 
Florian, Oliver und Karol erinnern heute an die schrecklichen Geschehnisse dieses Tages vor 20 Jahren. Die schockierenden Terroranschlägen in New York, Washington und Shanksville brannten sich in das Gedächtnis der Weltöffentlichkeit ein und führten zu tiefgreifenden geostrategischen, politischen und gesellschaftlichen Verwerfungen. Historia Univer…
 
Steppenreiter verfolgen uns in diesem Podcast schon seit vielen Folgen – so auch in dieser Episode. Diesmal gehen wir der Frage nach, welche Rolle die Mongolen in der mamlukischen Armee eingenommen haben. Wir stoßen dabei auf ein sehr prominentes Beispiel, aber auch einige unbekannte. Eng verbunden mit diesen Mongolen sind aber auch die Wāfidīyah, …
 
Herrscherinnen sind rar in der Geschichte – welche die in die Schlacht zogen noch seltener. Ein Beispiel dafür ist jedoch der Inhalt dieser Folge von Historia Universalis. Qutulun, die Tochter eines mongolisch-tschingisidischen Rebellen namens Qaidu, kämpft im 13. Jahrhundert zuerst an der Seite ihres Vaters und später auch mit ihren Brüdern gegen …
 
Diese Folge ist ein wenig anders als gewohnt. Aber lass dich überraschen. Elias war zu Gast bei Dr. Christian Hoffmann, einem theoretischen Physiker, mit dem er aber nicht über theoretische Physik gesprochen hat, sondern über digitalen Analphabetismus. Dabei klären wir zuerst die Frage, was digitaler Analphabetismus überhaupt ist, welche Rolle die …
 
In dieser Folge geht es um Deutsche, Norweger, geriatrische Ausrüstung und alternde Offiziere und badassery, die 1940 ein echtes Problem für die Kriegspläne Hitlers wurde. Nach vielem diplomatischem Vorgeplänkel und Säbelrasseln lief in der Nacht des 9. April 1940 eine Flotte deutscher Kriegsschiffe zu einer »Schutzmission« in den Oslofjord ein, um…
 
In dieser Folge haben wir den saarländischen Historiker Franz Josef Schäfer zu Gast, mit dem sich Karol und Elias über die Geschichte der Sinti und Roma im Dritten Reich unterhalten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der besonderen Geschichte der Saarregion, da Herr Schäfer einiges an Forschung dazu vorweisen kann. Besonders zur Person A…
 
In dieser ganz besonderen Folge haben wir Jason Tregellis zu Gast, der vom Bestattungswesen in der vorrömischen Zeit berichtet. Die Aufnahme entstand primär für den Podcast: »PolL, der Podcast für lebenslanges Lernen«, bei dem Elias Moderator ist. Interessierst du dich euch auch für universitäre Themen abseits der Geschichte? Dann hör doch mal rein…
 
Ante los recientes acontecimientos en Afganistán, vale la pena hablar del islam y de los procesos históricos de la guerra contra el terrorismo en el inicio del siglo XXI, en un episodio inacabado de nuestra historia contemporánea. El mundo árabe y el mundo islámico como conceptos y el islam en sí mismo no es sinónimo de terrorismo.…
 
Der Schwarze Tod, eine der bekanntesten und berüchtigsten Pandemien der Menschheitsgeschichte, war wohl im 14. Jahrhundert für 20 bis 50 Millionen Tote verantwortlich – allein in Europa. In unseren Geschichtsbüchern wird die Genese der Pest oft mit der Belagerung von Kaffa verknüpft, bei der die Tataren Pestleichen über die Stadtmauern katapultiert…
 
Anhand einiger Beispiele geht Elias in dieser Folge der Frage nach, wie sexuelle Diversität in der Frühen Neuzeit aussah und welche rechtlichen und gesellschaftlichen Bedingungen es hierfür überhaupt gab. Danach lenkt Elias das Augenmerk auf die Schicksale der Frauen Buncke und Jürgens sowie Linck und Mühlhahn, die um das Jahr 1700 in Deutschland u…
 
In der vierten Folge von ELDI, »Elias labert über Dinge, die keinen interessieren«, sprechen Elias und Flo über die Struktur und Entwicklung der russischen Armee im 16. und 17. Jahrhundert. Beginnend mit der Zeit von Ivan III. zeichnen sie ein Bild der verschiedenen Truppenteile sowie der Bewaffnung der russischen Armee, die sich in verschiedenen H…
 
Diesmal reisen wir ins Italien des 17. Jahrhunderts, um eine hochinteressante Frau kennenzulernen: »die berühmteste Frau ihres Jahrhunderts«, Elena Lucrezia Cornaro Piscopia. Karol zeichnet Elena Lucrezias Lebensweg nach, beleuchtet dabei ihr Umfeld, insbesondere einen ganz besonderen Moment in ihrem kurzen Leben, und eine – inzwischen fast in Verg…
 
Im 13. Jahrhundert brandete der sogenannte Mongolensturm über die eurasische Steppe und kam bis nach Polen und Ungarn. An der Spitze des Kriegszuges standen, unter anderem, die Söhne von Dschötschi, dem Gründer der Goldenen Horde. Die beiden wichtigsten – Orda und Batu – sollten ihren eigenen Ulus, also ihre eigene Apanage, bekommen und diese als F…
 
Heute geht es um Hierarchien, um Begräbnisrituale, um die Dauer von Kulturen und es geht darum, den meist geachteten Mitgliedern ein komfortables Leben im Jenseits zu gewähren. In dieser Folge entführt uns Victoria in die Vorgeschichte, genauer gesagt in eine jungsteinzeitliche Kultur sowie zu einem der reichsten Gräber eines solchen Menschen, dem …
 
Nachdem es in Folge 143 ein Triple Threat-Match gab, stocken wir in der inzwischen 6. Ausgabe vom Historia Universalis Geschichtsquiz mit gleich 4 Teilnehmer*innen (und einer Menge technischer Probleme) richtig auf. Mit dabei sind dieses Mal 2 Hörer sowie Victoria und Karol, die sich den kniffligen Fragen des Moderators Elias stellen. Neu in dieser…
 
En el presente episodio abordaremos los antecedentes, causas y consecuencias que provocaron la caída de la gran MÉXICO-TENOCHTITLAN a manos de Hernán Cortes y las tropas españolas, así como también la alianza que forjaron con los Tlaxcaltecas y el retroceso histórico-cultural que sufrió la historia de nuestro país. Esperemos que el presente episodi…
 
In dieser Folge berichtet uns Flo von einem, für die deutsche Geschichte, sehr wichtigen Gefecht: der Schlacht bei Lützen. Zuvor holt er etwas aus und erzählt, wie es überhaupt dazu kam und wie die verschiedenen Armeen in der Zeit des Dreißigjährige Krieges kämpften. Dabei können wir einen Bogen zu einer der ersten Folgen von Flo, nämlich die Folge…
 
In vielen Episoden wurde sie schon angesprochen, in dieser wird endlich über sie berichtet: Die Schlacht von ʿAin Dschalut, in der die Mamluken zu Verteidigern des Islam wurden. Nachdem die große mongolische Armee 1258 Bagdad eroberte und die Kalifen-Familie auslöschte, lenkte sie nun ihr Interesse gen Westen – nach Ägypten. Dort hatten schon 1250 …
 
Loading …

빠른 참조 가이드

Google login Twitter login Classic login