Forschung 공개
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Clara und Erik erzählen die kleinen und großen Geschichten aus (Bio)wissenschaft und Forschung, verknüpfen faszinierende Faktenschnipsel mit den dahinterliegenden Grundideen und leisten damit einen Beitrag dazu, sich selbst und ihre Hörerinnen und Hörer ein Stück weit vom Glatteis des gefährlichen Halbwissens zu führen.
 
KIT.audio ist der kostenlose Podcast des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). In monatlichen Folgen von 20 bis 30 Minuten Länge greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei ist es unser Anspruch, das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich zu machen, sondern auch – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.
 
"Forschung mit, an und für Menschen" ist ein Podcast der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern. Hören Sie spannende Gespräche mit Forscherinnen und Forschern aus den Fachbereichen Sportwissenschaft, Psychologie und Erziehungswissenschaft zu alltagsrelevanten Themen und erhalten Sie einen Einblick in die Welt der Wissenschaft.
 
Mit „Expedition in die Forschung“ möchten wir dich in die Welt der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mitnehmen; mit spannenden Geschichten von Forscher*Innen, die beim Untersuchen faszinierender Phänomene unerwartete Antworten auf Fragen finden, die Du und ich gar nicht hätten stellen können.Mein Name ist Dennis Eckmeier, ich war lange Zeit selbst Forscher in den Neurowissenschaften, und jetzt bin ich freier Wissenschaftskommunikator.
 
In dem Audiocast "Tonspur Forschung" ist die bekannte Podcasterin Annik Rubens an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München spannenden Forschungsfragen auf der Spur. In der ersten Staffel hat Annik Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den verschiedensten Fachbereichen besucht und in Gesprächen und Interviews einzigartige Einblicke in die Forschungsschwerpunkte an der LMU gewonnen. In der zweiten Staffel hat sie aktuelle Fragen aus der Wissenschaft mit Hilfe von Expertinnen und ...
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
F
Forschungsergebnisse

1
Forschungsergebnisse

Hochschule für Wirtschaft

Unsubscribe
Unsubscribe
매일+
 
Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung Für Sie forschen und entwickeln wir. Wir wollen in der betriebswirtschaftlichen Forschung zu den führenden Hochschulen gehören. Deshalb orientieren wir uns am internationenalen Forschungs- und Bildungsraum. Der internationale Forschungs- und Bildungsraum ist Benchmark für Qualität und Relevanz der Tätigkeiten. Bei allen Forschungsprojekten ist die Zusammenarbeit mit Forschungspartnern aus der Wirtschaft oder der öffentlichen Verwaltung im In- u ...
 
Loading …
show series
 
Die Saturnmond Enceladus ist Wunschziel der NASA innerhalb der nächsten 10 Jahre. Aber Achtung: Eine Raumsonde dürfte wohl drum herum fliegen,aber keinesfalls dort landen. Denn vielleicht gibt es auf Enceladus Leben. Für den Saturnmond gilt eine hohe Stufe der PlanetaryProtection - wir wollen ihn schließlich nicht mit unserem eigenenLeben verschmut…
 
85% der Befragten würden, müssten sie zwischen Sehen, Hören und Riechen auswählen, ihren Geruchssinn abgeben. Auch Erik sieht das so und spielt damit ganz ausgezeichnet mit im Setup zur heutigen Folge. Denn um ihn soll es gehen, den Geruchssinn, den am wenigsten geschätzten, am wenigsten benötigten unserer menschlichen fünf Sinne. Oder wie seht ihr…
 
Die Kampfhandlungen rund um das Atomkraftwerk im ukrainischen Saporischja gefährdeten die Sicherheit des Betriebes, sagte Jan Klebert von der Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) im Deutschlandfunk. Noch sei der Betrieb aber unter Kontrolle. Krauter, Ralff www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Eine neue Studie zeigt: Marine Hitzewellen führen inzwischen regelmäßig zu Massensterben im Mittelmeer. Millionen von Korallen, Moos- und Nesseltieren verenden jedes Jahr. In diesem Sommer steht die Unterwasserwelt schon seit drei Monaten unter Thermostress. Von Volker Mrasek www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Corona-Impfungen können in seltenen Fällen unerwünschte Nebenwirkungen haben. Zum Beispiel allergische Reaktionen oder Herzmuskelentzündungen. Eine Zeit lang stand der Verdacht im Raum auch plötzlicher Gehörverlust könnte dazu zählen. Eine finnische Studie gibt jetzt aber Entwarnung. Von Joachim Budde www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direk…
 
Die Ursache des massiven Fischsterbens in der Oder ist weiter unklar. Im Verdacht stehen inzwischen Salze, die möglicherweise ins Flusswasser geleitet wurden. Auch die Sauerstoffkonzentration sei auffällig, sagt der Umweltchemiker Wolf von Tümpling. Knoll, Christiane www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
In Deutschland ist die Schiefergasförderung verboten. Doch seit Russland die Gaslieferungen nach Deutschland gedrosselt hat, werden immer wieder Forderungen laut, die umstrittene Fracking-Technologie „ergebnisoffen zu prüfen“, um alle inländischen Kapazitäten auszuschöpfen. Muss die Politik umdenken? Von Dagmar Röhrlich www.deutschlandfunk.de, Fors…
 
Bestimmte Infektionskrankheiten, die wir bisher nur aus den Tropen kennen, könnten auch in Deutschland heimisch werden, sagte Virologe Jan Felix Drexler im Dlf. Das betrifft vor allem Krankheiten, die durch Mücken übertragen werden. Fecke, Britta www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Das dänisch-deutsche Unternehmen Bavarian-Nordic kann die Nachfrage nach dem Affenpocken-Impfstoff nur begrenzt bedienen. Deshalb wird in den USA jetzt in die Haut statt in den Muskel gespritzt. Dafür reicht ein Fünftel der Dosis, aber es gibt stärkere Nebenwirkungen. Von Volkart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zu…
 
Vegane und vegetarische Würste: Für die einen sind sie eine tolle Alternative zur echten Wurst, für die anderen nur ein schwacher Abklatsch. Denn was den Knack angeht, können die pflanzlichen Alternativen einfach noch nicht mithalten. Bis jetzt. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-proteine-fuer-ein-besseres-mundg…
 
Loading …

빠른 참조 가이드

Google login Twitter login Classic login