Fernweh 공개
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
G
GATE7 Podcast – Fernweh und Fotografie

1
GATE7 Podcast – Fernweh und Fotografie

Kai Behrmann: Storyteller und Fotograf I Interviews mit Abenteurern und Fot

Unsubscribe
Unsubscribe
주마다
 
Im Gate 7 Podcast dreht sich alles um die Themen Fernweh und Fotografie. Du erfährst, wie du auf Reisen mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Nutze Reisen und Fotografie als kreatives Selbstcoaching und Antrieb für dein persönliches Wachstum. Werde zum Regisseur deines eigenen Lebens.
 
Loading …
show series
 
Die Welt der Reportagefotografie als buntes Buffet – regelmäßig frisch aufgetischt und mit viel Leidenschaft aus der Praxis präsentiert! Dazu laden wir dich bei der Fortsetzung von "Abenteuer Reportagefotografie" ein. Was genau hinter dem neuen Konzept unseres Projekts steckt, verraten wir dir am 1. Dezember 2021 ab 20 Uhr. Feier mit uns eine virtu…
 
Als Reporter war er mit legendären Fotografen wie Sebastião Salgado, Steve McCurry und Hans-Jürgen Burkard unterwegs. Später prägte Peter-Matthias Gaede als Chefredakteur jahrelang den Kurs von GEO. Ein Gespräch über Storyelling, Journalismus und den Durst nach authentischen Erlebnissen. "Meine Welt war nicht die Welt an den Rändern der roten Teppi…
 
Street Photography und Gemeinschaft: Ein Gespräch mit Vertretern verschiedener Kollektive aus ganz Deutschland über ihre Arbeit, Ziele und den Reiz, im urbanen Raum das Besondere im Alltäglichen zu fotografieren. Überblick über Street Photography Kollektive in Deutschland: https://germanstreetphotography.com/de/street-photography-groups/ Nürnberg U…
 
Mit Marco Larousse spreche ich über die zweite Auflage des German Street Photography Festivals, die Bedeutung des Genres für die Zeitgeschichte und wie sich die Fotografie im urbanen Raum zuletzt gewandelt hat. Werde Teil der GATE7-Community: Tausche dich mit anderen aus über die Themen Fernweh und Fotografie. Hier geht’s zum Mitglieder-GATE: https…
 
Die Schönheit des Verfalls: Benjamin Seyfang nimmt dich mit in die aufregende Welt der Lost Places. Von Moos überwucherte Autos im Wald, geschlossene Theater oder stillgelegte Fabriken – wenn Orte der Zeit und der Natur überlassen werden, entfalten sie über die Jahre einen ganz eigenen Charme. Oft sind es auch hinterlassene Gegenstände, die den Zau…
 
Tipps für Instagram, Facebook und Co.: Jan Erik Waider erklärt, wie du dich erfolgreich als Fotograf auf Social Media bewegst. Außerdem geht es um den richtigen Aufbau einer eigenen Webseite und das Thema Preisgestaltung. Weitere Informationen und Bilder zu dieser Episode unter: https://gatesieben.de/social-media-marketing-fuer-fotografen Werde Tei…
 
Zurück zur Einfachheit: Eigentlich wollte er in Schweden eine Geschichte über einen Einsiedler schreiben. Letztlich machte Christof Wolf aber selbst die Erfahrung, wie es sich anfühlt, alleine in der Natur zu leben. Ein Gespräch darüber, wie laut Stille sein kann und warum wir alle ab und zu inne halten sollten. Weitere Informationen und Bilder zu …
 
Der Name Laura Oppelt fällt immer wieder, wenn man nach jungen Talenten in der Landschaftsfotografie fragt. Ein guter Grund, mit der Geografie-Studentin über ihre Liebe zur Natur und ihren besonderen Bezug zu Norwegen zu sprechen. Außerdem verrät Laura, wie ihr Stil aktuell wieder im Begriff ist, sich zu wandeln. Weitere Informationen und Bilder zu…
 
Die Spannung war groß – und wurde nicht enttäuscht. Eindrücke von der PHOTOPIA-Premiere. Außerdem: "Photologe" Thomas B. Jones in neuer Rolle als GATE7-Außenreporter. Weitere Informationen und Bilder zu dieser Episode unter: https://gatesieben.de/photopia-2021 Werde Teil der GATE7-Community: Tausche dich mit anderen aus über die Themen Fernweh und …
 
Mit Bildern begeistern, erinnern und überraschen: Das ist das Motto von Achim Katzberg. Neben seiner Arbeit als Reportage- und Architekturfotograf ist er begeisterter Streetfotograf. Und genau darüber sprechen wir in diesem Interview. Achim verrät, wie er zu einem ganz eigenen, markanten Stil gekommen ist und warum es ihm vor der eigenen Haustür ma…
 
"Viva Latina!" – Fotografie erleben an frischer Luft: Auf dem Festival La Gacilly Baden Photo 2021 sind 29 Ausstellungen zu sehen, die sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Umwelt beschäftigen. Die Open-Air-Galerie mit 1.500 Fotografien von den weltbesten Fotografinnen erstreckt sich über sieben Kilometern durch die wunderschöne Kurstadt vor d…
 
Rohdung, Buschfeuer und Handel mit Edelhölzern: Fotojournalistin Ulla Lohmann berichtet über die verheerenden Folgen des Raubbaus an der Natur in Madagaskar. Außerdem erzählt sie von einem ganz besonderen Buchprojekt, das sie gemeinsam mit ihrer Community auf die Beine gestellt hat. Weitere Informationen und Bilder zu dieser Episode unter: https://…
 
Er fotografiert für renommierte Magazine wie National Geographic, Stern und GEO – dennoch sieht sich Éric Valli nicht als Fotograf, sondern als Abenteurer mit Kamera. Ein Gespräch darüber, was es bedeutet, ein intensives Leben voller Erlebnisse und Erfahrungen zu führen. Weitere Informationen und Bilder zu dieser Episode unter: https://gatesieben.d…
 
Für GEO reisen Lois Lammerhuber und Andreas Wolfers 1992 in die Dominikanische Republik, um den Besuch von Papst Johannes Paul II zu dokumentieren. Der Anlass: Die Feierlichkeiten rund um den 500. Jahrestag der Entdeckung Amerika durch Christoph Kolumbus. Am Ende kam alles anders als geplant – und die beiden Reporter mussten ihr ganzes Können aufbi…
 
Reisen bedeutet nicht immer eine endlose Abfolge von Instagram-Momenten. Wer in die Welt hinauszieht, wird auch Enttäuschungen, Schmerz und Gefahr erleben. Von diesen dunklen Seiten berichtet der Dauer-Weltreisende Nick Martin in seinem neuesten Buch – und das in seiner gewohnten Art: authentisch, emotional und humorvoll. Weitere Informationen und …
 
Seit über zwölf Jahren reist Daniel Tischer regelmäßig nach Chile. Das Land ist für ihn mittlerweile zu einer zweiten Heimat geworden. Nun hat er sein Expertenwissen in einen Reiseführer gepackt. In "Quer durch Chile" gibt der Gründer des "Southtraveler"-Blogs praktische Tipps, wie du den Andenstaat am besten kennenlernst. Weitere Informationen und…
 
Als Instagram 2010 in den App-Store kam, war Joerg Nicht einer der ersten, die auf die neue Plattform hüpfte. Heute zählt er mit über 500.000 Followern zu den erfolgreichsten deutschen Instagramern. Ein Gespräch über Erfolg in Sozialen Netzwerken, Street Photography mit dem iPhone, das Rezept für ausdrucksstarke Bilder und die Schulung des fotograf…
 
Fotografie mit Konzept: In ihrem Buch "Entwickle deine Fotografie" zeigt Pia Parolin, wie du künstlerische Ansprüche in deinen Bildern verwirklichst. Mit praktischen Beispielen und Aufgaben zeigt sie einen Weg auf, wie Fotografie als Werkzeug für persönliches Wachstum und kreativen Ausdruck eingesetzt werden kann. Weitere Informationen und Bilder z…
 
Der Mensch steht im Mittelpunkt von Ralf Scherers Street Photography. Die Empathie, die ihn in seinem Beruf als Krankenpfleger auszeichnet, leitet ihn auch, wenn er die Kamera in der Hand hält. Ein nachdenkliches Gespräch über Werte, Fotografie als Persönlichkeitsentwicklung und warum es Ralf einfacher fällt, im Ausland als Streetfotograf unterwegs…
 
Fotografie neu denken: Das ist der Anspruch der PHOTOPIA. Ein Gespräch mit Kurator Christian Popkes über die Premiere des Fotofestivals, das vom 23. bis 26. September 2021 in Hamburg stattfindet. „Für mich ist nicht nur die Technik entscheidend, sondern die Frage: Was kann ich damit eigentlich anstellen? Und wie kann ich das, was ich als Fotograf s…
 
Ein Leben wie ein Film: Aus Schleswig-Holstein zieht Frauke Bolten-Boshammer mit ihrem Mann und ihren Kindern in den australischen Outback. In einer der menschenfeindlichsten Regionen der Welt erlebt sich Schicksalsschläge, die sie fast verzweifeln lassen. Doch sie gibt nicht auf. Mit unglaublichem Mut meistert sie die harten Prüfungen – und wird z…
 
Robert Schönherr ist Pilot und Fotograf. Zwei Leidenschaften, die sich perfekt miteinander verbinden lassen. Nicht nur im Cockpit ist die Kamera stest griffbereit, sondern auch nach der Landung. Robert gibt spannende Einblicke in den Arbeitsplatz mit der wohl spektakulärsten Aussicht und erzählt die Geschichten hinter seinen schönsten Bildern. „Ich…
 
Acht spannende und intensive Monate liegen hinter uns. Aus der Not im Corona-Lockdown geboren, hat unser Online-Kurs "Abenteuer Reportagefotografie" eine unerwartete Dynamik entwickelt. Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Thomas B. Jones und ich blicken aber nicht nur zurück – sondern auch voraus. Was wird aus unserem Projekt? Eins ist sicher: Die Reise g…
 
Instagram, Facebook und Co. haben nicht nur großen Einfluss darauf, wie wir miteinander kommunizieren – sondern auch wie wir fotografieren und reisen. Welche Rolle spielen Social Media Influencer dabei? Und wozu führt es, wenn die Inszenierung wichtiger wird als das Erlebnis? Ein Gespräch mit Aaron Moser, Autor der NDR-Reportage "Lebensgefährliches…
 
Angefangen hat Joerg Lehmann da, wo er eigentlich nicht hinwollte – in der Modefotografie. Letztlich landete er aber doch bei den Themen, die ihn wirklich faszinieren: Food und Reportage. Für die Zeitschrift Max hat er über elf Jahre lang Portraits von internationalen Metropolen erstellt. Zudem hat er rund 70 Kochbücher mit Gerichten aus aller Welt…
 
Eine Reise auf der Panamericana führte ihn einst unerwartet in den Fotojournalismus: Von den lebensverändernden Zufällen und Kuriositäten, die dafür verantwortlich waren, erzählt Lois Lammerhuber in diesem Interview. Außerdem verrät der Initiator des Fotofestivals La Gacilly-Baden, warum ihn gerade Fotografie aus Lateinamerika so begeistert. „Ich g…
 
Seit 1996 setzt Lois Lammerhuber Maßstäbe beim Erstellen von Fotobüchern. Mit viel Liebe zum Detail und klarem Fokus auf die Bilder wird jedes Werk eine Hommage an den Fotografen oder die Fotografin. Ein Gespräch über die Kunst, Fotografie im Buchformat zu feiern am Beispiel von Hans-Jürgen Burkards "An Tagen wie diesen". "Ich bin Verleger geworden…
 
Eines Tages begegnet ein junger Fischer der schönsten Frau, die er je gesehen hat. Am liebsten würde er ihr die Welt zu Füßen legen. Doch sie hat keine! Stattdessen besitzt sie einen Fischschwanz... Kann das gut gehen? Zwar nicht direkt autobiographisch, dennoch eine eigene Geschichte von Alexandra Kampmeier.…
 
Warum nur, fragt sich der einsame Nomade, geben seine wunderschönen Kamelstuten plötzlich keine Milch mehr? Der Grund dafür könnte in den Sternen liegen … Man sagt, dieses ägyptische Märchen sei an den Ufern des Nils entstanden und wird möglicherweise seit mehreren tausend Jahren erzählt. Hier erzählt es Naceur Charles Aceval.…
 
Die französische Region La Drôme gilt als eine der wärmsten Gegenden im Sommer. Doch um das Städtchen Nyons weht immer ein lauwarmer Wind. Wie es dazu gekommen ist? Davon erzählt man noch heute. Eine Cesaire-Legende aus der Region La Drôme, erzählt von Odile Néri-Kaiser.저자 Odile Néri-Kaiser
 
Auf nach Chinatown/New York. Hier kommt Ihnen eine Legende aus dem alten China zu Ohren, tut sich vor einer Klokammer eine echte Mauer auf und die Länge der Wan Li Chang Cheng muss sich mit dem Union Square vergleichen lassen. Genau so in den USA geschehen, glaubt zumindest Erzähler André Wülfing.저자 André Wülfing
 
Am Rande eines Dorfes lebt Mary, in deren Vorgarten die schönsten Tulpen weit und breit blühen. Als sie in einer Vollmondnacht aufgeregtes Trippeln kleiner Füße und zärtliches Wispern hört, macht sie eine erstaunliche Entdeckung. Eine gar nicht düstere Erzählung aus Dartmoor, hier erzählt von Gudrun Rathke.…
 
Wie schwer ist es für eine Mutter, wenn der Sohn mit Begeisterung in den Krieg zieht … Ob er je zurückkommen wird? Wie wird es ihm ergehen? Aber ein Krieg verändert auch die Zurückgebliebenen. Eine Geschichte aus den 60er Jahren, Naceur Charles Aceval hat sie von seinem Onkel gehört und erzählt sie hier weiter.…
 
Ein einfacher Bauer geht zusammen mit einem geheimnisvollen Fremden auf die Reise in die Hauptstadt, in die er zuvor noch nie einen Fuß gesetzt hat … Dort findet er Erstaunliches vor und am Ende sogar, worum er gebeten hatte.Ein äthiopisches Märchen, das durch vielerlei Weitererzählen in Europa gelandet ist und hier von Andre Wülfing erzählt wird.…
 
Die Tiere auf Spitzbergen träumen vom Nordpol. Sie können es kaum erwarten, dass die weiße Eule kommt und ihnen davon berichtet. Sie ist die einzige, die jemals von dort zurückgekehrt ist. Es heißt, dass sie dich verzaubert, wenn du ihr direkt in die Augen schaust. Davon erzählt diese Geschichte, die mit dem Original von Agnes Freifrau von Verschue…
 
„Diaf Rabi“ - „Gast Gottes!“ ruft man vor der Behausung eines Nomaden, braucht man etwas zu essen oder einen Platz zum Schlafen in der Nacht. Diese Geschichte hat Naceur Charles Aceval sehr oft von seiner Mutter gehört. Sie berichtet, wie sogar der Erzengel Gabriel seine Pläne diesem heiligen Aufruf zur Gastfreundschaft unterordnen musste ……
 
Flore ist vor sieben Jahren, kurz nach der Geburt ihres Kindes, im Fluss verschwunden. Alle haben erzählt, sie sei ertrunken. Nur Genest, ihr Mann, hat immer gewusst, sie würde zurückkommen. Dennoch ist jetzt nichts wie vorher. Was ist wirklich geschehen? Eine Cesaire-Legende aus der Region La Drôme aus Arles /Rhône-Tal, erzählt von Odile Néri-Kais…
 
Eines Tages war sie einfach da, niemand erinnert sich, wie sie in die Stadt gekommen war. Es spielt keine Rolle. Von den Männern vergöttert, von den Frauen verabscheut, wirbelt Margarete Andoux das Leben in der beschaulichen Kleinstadt durcheinander. Bis …. Sehr frei von Alexandra Kampmeier erzählt nach Klabund.…
 
Er steht auf einem imposanten Sockel, mitten in Stuttgart - groß, elegant, nachdenklich. Der Kopf ist etwas nach unten geneigt, als würde er auf den Klang ferner Glocken lauschen …. oder … auf jemanden warten …? Aber … auf wen? - Eine Geschichte von Odile Néri-Kaiser, erzählt von ihr selbst.저자 Odile Néri-Kaiser
 
Sind Sie schon einmal wahrhaft fremden Menschen an deren Lagerfeuern begegnet? Neugier vermischt sich da mit (Ehr-) Furcht, Sprache erfindet sich neu und echte Armut trifft auf wahren Reichtum. So jedenfalls hat es André Wülfing erlebt anno 1982 in Griechenland - und davon erzählt er hier.저자 André Wülfing
 
Jeden Tag sitzt ein altes Ehepaar vor ihrem kleinen Haus in der Sonne. Immer wieder fahren Kutschen vorbei. Einmal fällt aus einer Kutsche eine Kassette voller Silber. Wie es der Frau gelingt, die Kassette zu behalten, ohne dass ihr ehrlicher Mann lügen muss, erzählt Gudrun Rathke in ihrem Kärntner Zungenschlag.…
 
„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ hat sich auch Frau Kranich gedacht und sich entsprechend sorgfältig umgeschaut bei der Wahl ihres Bräutigams. Frohen Mutes macht sie sich nun auf den Weg zu ihm … Nach einem russischen Märchen, erzählt von Alexandra Kampmeier.저자 Alexandra Kampmeier
 
Paddys skurrile Reise durch die Nacht, in der allerlei Unglaubliches geschieht. Ob man sich am nächsten Tag daran erinnern kann? Eine typisch irisch-erstaunliche Story, die man nach ein paar Whisky sofort glaubt, erzählt von André Wülfing.저자 André Wülfing
 
An einem regnerischen Sonntagabend in Paris hört Luigi, ein junger Tourist, plötzlich schwere Schritte hinter sich und dann eine Stimme: „Sto cercando la mia storia, me la puoi raccontare?“ Der junge Mann hat noch nie eine Geschichte erzählt, aber an diesem Abend ist alles anders …. Von Odile Néri-Kaiser, erzählt von ihr selbst.…
 
In der Nähe der großen Mauer lebt in einem Dorf ein alter Mann. Sein einziger Besitz ist sein Pferd. Das läuft an einem Tag im Frühling in die Steppe und ist auf und davon. Die Nachbarn kommen und beklagen den Verlust. Der Alte bleibt gelassen. Eine Geschichte voller Weisheit aus dem alten China, erzählt von Gudrun Rathke.…
 
Loading …

빠른 참조 가이드

Google login Twitter login Classic login