Das Briefing #6 – Das Oversight Board: Vorbild für die Plattformregulierung?

43:17
 
공유
 

Manage episode 293449745 series 2282347
Player FM과 저희 커뮤니티의 Facebook Germany 콘텐츠는 모두 원 저작자에게 속하며 Player FM이 아닌 작가가 저작권을 갖습니다. 오디오는 해당 서버에서 직접 스트리밍 됩니다. 구독 버튼을 눌러 Player FM에서 업데이트 현황을 확인하세요. 혹은 다른 팟캐스트 앱에서 URL을 불러오세요.
Prof. Dr. Peter Dabrock, Professor für Systematische Theologie (Ethik) in Erlangen-Nürnberg, und Marie-Teresa Weber, Public Policy Managerin bei Facebook, diskutieren über das Oversight Board.

Donald Trump bleibt für weitere sechs Monate auf Facebook gesperrt – dann muss Facebook nochmals erörtern, ob und warum diese Sperre fortgeführt wird. Das hat vor Kurzem das sogenannte Oversight Board verfügt, ein unabhängiges Aufsichtsgremium, das Facebook auf Eigeninitiative zum Herbst 2020 ins Leben gerufen hat. Das Board entscheidet seit Anfang 2021 darüber, ob Facebooks Entscheidungen zum Umgang mit bestimmten Inhalten aufrechterhalten oder aufgehoben werden. Jüngst setzte es sich mit dem weltweit beachteten Fall Donald Trumps auseinander.

In der neuen Episode von „Das Facebook Briefing“ diskutiert Gastgeber Hendrik Wieduwilt mit Prof. Dr. Peter Dabrock, Professor für systematische Theologie mit Schwerpunkt Ethik an der Universität Erlangen-Nürnberg und mit Marie-Teresa Weber, Public Policy Managerin bei Facebook, über die Hintergründe zum Oversight Board. Dabei gehen sie auf die Beweggründe hinter der Entstehungsgeschichte des Boards, dessen Zusammensetzung und Aufgaben sowie sein Verhältnis zu Facebook. Was bedeuten die Entscheidungen des Boards für die Meinungsfreiheit auf der Welt? Wer trägt dafür die politische Verantwortung? Und nimmt das Gremium eine mögliche Modellfunktion für andere Plattformen ein?

Prof. Dr. Peter Dabrock ist seit 2010 als Professor für Systematische Theologie (Ethik) in Erlangen-Nürnberg. Von 2016 bis 2020 war er Vorsitzender des Deutschen Ethikrats. Außerdem hat er in der Vergangenheit aktiv an den Konsultationsgesprächen zur Gestaltung des Oversight Boards teilgenommen und beteiligt sich bis heute regelmäßig an einem Gesprächskreis aus Wissenschaftler*innen mit Facebook zum Thema soziale Medien & Demokratie.

Marie-Teresa Weber ist als Public Policy Managerin bei Facebook für die Bereiche Medienpolitik und Medienregulierung zuständig. In dieser Funktion steht sie den deutschen Regierungsbehörden, dem Gesetzgeber sowie zivilgesellschaftlichen Initiativen als Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Durchsetzung deutschen Rechts auf Facebooks Plattformen zur Verfügung.

Weitere Infos sowie aktuelle Entscheidungen des Oversight Boards findet Ihr hier:

https://oversightboard.com/

Für Lob, Kritik, Anregungen oder Rückfragen bzgl. des Podcasts, schreibt gern per Mail an dasfacebookupdate@fb.com.

105 에피소드