Marktbericht Fr. 25.11.2022 Börse ohne Impulse am Black Friday, achte Pluswoche in Folge, deutsches BIP erneut gestiegen

16:44
 
공유
 

Manage episode 348061432 series 2895053
Player FM과 저희 커뮤니티의 Börsen Radio Network AG 콘텐츠는 모두 원 저작자에게 속하며 Player FM이 아닌 작가가 저작권을 갖습니다. 오디오는 해당 서버에서 직접 스트리밍 됩니다. 구독 버튼을 눌러 Player FM에서 업데이트 현황을 확인하세요. 혹은 다른 팟캐스트 앱에서 URL을 불러오세요.
Börse ohne Impulse am Black Friday, achte Pluswoche in Folge, deutsches BIP erneut gestiegen, Weniger Fed Zinsanhebungen?

Black Friday bedeutet, dass die Shopbegeisterten alles in virtuellen Einkaufswägen packen. Rabatte, wohin das Auge blickt, vermutlich haben auch Sie heute so einige Angebote erhalten. Wo allerdings nicht zugegriffen wurde, war der Aktienmarkt. Da gab es die Rabatte auch nicht mehr unbedingt am Black Friday, sondern in den vergangenen Wochen. Ganz im Gegenteil, viele Aktien haben sich im Oktober und November verteuert, die beendete Börsenwoche war die achte Pluswoche in Folge. Am Freitag fehlten dann die Impulse. Das könnte auch daran liegen, dass der Tag nach dem US-Feiertag Thanksgiving ein verkürzter Handelstag in den USA war und manch einer vielleicht gar nicht teilnahm. Auch gute Konjunkturdaten konnten das nicht ändern. So ist das deutsche BIP erneut gewachsen, in Q3 um +0,4 %. Noch ist von Rezession also nichts zu sehen. Die am Abend vom Bundeskabinett beschlossene Strom-, Gas- und Wärmepreisbremse hatte keinen Einfluss mehr auf die Kurse. Auch gute Konjunkturdaten konnten das nicht ändern. So ist das deutsche BIP erneut gewachsen, in Q3 um +0,4 %. Noch ist von Rezession also nichts zu sehen. Die am Abend vom Bundeskabinett beschlossene Strom-, Gas- und Wärmepreisbremse hatte keinen Einfluss mehr auf die Kurse. Der DAX schloss den Freitag nahezu unverändert mit 14.541 Punkten. Der ATX in Wien legte +0,3 % zu auf 3.267 Punkte, der ATX TR auf 6.894 Punkte. Gewinner im DAX war RWE nach einer Kaufempfehlung der Analysten der Bank of America, zulegen können unter anderem auch MTU, HeidelbergCement und Fresenius. Verlierer im DAX waren unter anderem die Sportartikelhersteller Puma und Adidas, Covestro und Zalando. Hören Sie diesmal zum DAX Jochen Stanzl, Chefmarktanalyst von CMC Markets, über eine mögliche Verlangsamung des Zinsanhebungstempos der Fed spricht Andreas Scholz im Euro Finance Weekly, zu Anlagezertifikaten Derivatepezialist Heiko Geiger von Vontobel und Investor Florian König zu den Aktien von Amazon und About You.

Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf https://www.brn-ag.de/ oder in der Börsenradio App.

867 에피소드