Feminismus ist systemrelevant #003 - Schwangerschaft im Ausnahmezustand

50:20
 
공유
 

Manage episode 296421494 series 178113
Player FM과 저희 커뮤니티의 Heinrich-Böll-Stiftung 콘텐츠는 모두 원 저작자에게 속하며 Player FM이 아닌 작가가 저작권을 갖습니다. 오디오는 해당 서버에서 직접 스트리밍 됩니다. 구독 버튼을 눌러 Player FM에서 업데이트 현황을 확인하세요. 혹은 다른 팟캐스트 앱에서 URL을 불러오세요.
Die Pandemie und unser Umgang mit ihr haben so einige feministische Errungenschaften ins Wanken gebracht. Während vielerorts gelockert wird, gelten für Kreißsäle, Geburtsvorbereitungskurse und Nachsorge nach wie vor strenge Regeln. Obwohl Gynäkolog*innen eine priorisierte Impfung von Schwangeren fordern, vergibt die STIKO keine allgemeine Impfempfehlung. Schwangere sind häufig auf sich allein gestellt. Viele fühlen sich allein gelassen, haben Angst vor einer Geburt ohne ausreichende Begleitung, können nur digitale Angebote nutzen – Zuhause in Isolation. Vom zusätzlichen Mental Load ganz zu schweigen. Welche gesellschaftliche Verantwortung haben wir im Umgang mit Schwangeren und Gebärenden – in Krisenzeiten und darüber hinaus? Das seit Beginn der Pandemie so oft benutzte Bild des Brennglases richten wir heute auf Schwangere und ihre Strategien für eine selbstbestimmte Schwangerschaft und Geburt – trotz Pandemie.

678 에피소드