Osten 공개
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Ein Podcast von ZEIT ONLINE über das Leben in der DDR und danach. Was machte den Alltag in der DDR aus? Wie verbrachten die Jugendlichen ihre Freizeit? Wie reiste, wie liebte, wie arbeitete man? In ausführlichen Gesprächen kommen Menschen zu Wort, die aus verschiedenen Lebensbereichen erzählen. Die beiden Moderatoren, Valerie Schönian und Michael Schlieben, stammen aus Ost und West und sind neugierig, denn sie haben die DDR nicht selbst erlebt. 30 Jahre nach dem Mauerfall fragen sie nach dem ...
 
Wie ist es, aus einem Land zu kommen, das man nie kennen gelernt hat? Melanie Manthey und Nico Schmolke sind Nachwende-Ossis und spüren noch immer die DDR in sich. In vier Folgen tauchen sie in ihre eigene Familiengeschichte ein und sprechen mit bekannten Ost-Promis ihrer Generation. Witzig, aber auch schonungslos ehrlich. Der Minderheiten-Podcast aus Dunkeldeutschland.
 
Loading …
show series
 
In der DDR bedeuteten sie vor allem für viele Jugendliche Freiheit – die Mopeds der Marke Simson aus Suhl. Auch heute erfreuen sich die Simsons noch großer Beliebtheit und sind zu echten Raritäten geworden – denn die Produktion der DDR-Kult-Mopeds ist vor gut 20 Jahren endgültig eingestellt worden. Wir schauen mal auf die Geschichte von Simson zurü…
 
Endlich beginnt die Adventszeit und wir dürfen wieder nach Herzenslust schlemmen: Zimtsterne, Pfefferkuchen oder auch echter Dresdner Christstollen. Der saftige Stollen ist echt ein Leckerbissen wenn auch nicht allzu gut für die Hüfte. Aber wie ist der Dresdener Christstollen eigentlich entstanden?저자 Mitteldeutscher Rundfunk
 
Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Folge von uns, heute geht es um den Fall des Widerstandskämpfers Johann Burianek - dem ersten politischen Todesurteil in der DDR. Euch viel Spass beim Hören. Diese Folge ist der erste Teil der Folgen rund um die politischen Urteile in der DDR.저자 Katja Ertelt, Steffi Edel, Kathrin K.
 
Ihr Duft gehört für viele Menschen zur Weihnachtszeit einfach dazu – die Räucherkerzen. Wenn es draußen schneit, sich die Weihnachtspyramide dreht und die Räucherkerzen angezündet werden dann ist die gemütliche Weihnachtsstimmung perfekt. Doch wie und wo entstanden die Räucherkerzen eigentlich und welchen Ursprung hatten die kleinen Glimmkegel? Wir…
 
Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Folge von uns, heute geht es um einen Spionage Geheimprozess gegen Elli Barczatis und Karl Laurenz aus dem Jahr 1955. Die Original Tonmitschnitte sind aus der Stasi Mediathek entnommen. Weitere Links zu den anderen Mitschnitten und wichtigen Dokumenten zu dem Fall gibt es in unserem Blog: https://moerder…
 
Die Wartburg in Eisenach und die Neuenburg in Freyburg – in beiden Fällen gilt „Ludwig der Springer“ als Erbauer. Doch nicht nur hier, auch in Halle hat Ludwig seine Spuren hinterlassen. Dort soll es eine spektakuläre Flucht Ludwigs gegeben haben, von der der Beiname „der Springer“ kommt.저자 Mitteldeutscher Rundfunk
 
Es gibt ja so Dinge, die meidet man wie der Teufel das Weihwasser. Was soviel heißt wie, dass man bestimmte Sachen echt nicht leiden kann und sich davon fernhält. Aber in dieser Sage aus Oschatz macht der Teufel genau das Gegenteil. Er geht dahin wo es ihm eigentlich wehtun müsste – in die Kirche.저자 Mitteldeutscher Rundfunk
 
Über Jahrhunderte tauchte er in Chroniken und Erzählungen auf. Mal war er ein Einzelgänger, mal tauchten gleich mehrere auf einmal auf. Meistens zum Vollmond. In manchen Orten waren es sogar Frauen. Eines war aber immer gleich: er weckte Furcht in den Menschen. Der Werwolf.저자 Mitteldeutscher Rundfunk
 
Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Fall, heute geht es um einen Einblick in die DDR-Justiz und einen Mann, der von Vorzeige-DDR-Bürger zum Justizopfer wurde, der Fall Manfred Smolka... Weitere Dokumente zu dem Fall findet ihr hier: https://moerderischerosten.blogspot.com/2021/10/manfredsmolka.html…
 
Sie gehört eigentlich zu jedem gemütlichen Kaffeenachmittag dazu – die Eierschecke. Der Kuchenklassiker hat schon viele Jahrhunderte auf dem Buckel und ist immer noch eines der beliebtesten Backwaren in Sachsen und darüber hinaus. Doch aus was wird sie gemacht und wie ist eigentlich der Name Eierschecke entstanden? Wir erzählen es euch.…
 
Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Folge von uns, heute mal mit einer sehr langen Folge, das habt ihr sicher schon an der Spielzeit der Folge gesehen, daher für euch auch eine Zeitleiste, wenn ihr die Original-Tonmitschnitte des Prozesses nicht hören wollt. Zeitleiste: 0:00 - 0.14.15: Einleitung 0.14.15 - 1.42.18: Originalmitschnitt der A…
 
Es gibt so Tage, da sieht die Wohnung nicht so toll aus, überall liegt etwas herum und man hat nicht so richtig Lust aufzuräumen. Da wünscht man sich, dass die Heinzelmännchen kommen und über Nacht die Bude auf Vordermann bringen. Doch wer sind die Heinzelmännchen eigentlich? Wir erzählen es euch in einer Sage über die Heinzelmännchen, die hier in …
 
Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Folge von uns, diese Mal mit einer Sonderfolge, in der wir uns mit der Berliner Mauer und der Innerdeutschen Grenze beschäftigen - passend zum 3. Oktober. Da diese Sonderfolge in einer reguläre Woche fällt, haben wir in den nächsten 2 Wochen jeweils einen neuen Fall für euch, den wir in dieser Sonderfolg…
 
Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Fall von uns, einem jungen Mann, der sich Al Capone zum Vorbild nahm und durch seine kriminelle Energie innerhalb von kurzer Zeit zu einem der meist gesuchten Verbrecher im geteilten Berlin wurde - der Fall rund um Werner Gladow.저자 Katja Ertelt, Steffi Edel, Kathrin K.
 
Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Fall von uns, heute geht es um einen Mann zwischen den Welten, den er war Scharfrichter und gleichzeitig Krimineller - Gustav Ludwig Völpel, ein Mann, dessen Leben durch viele Umbrüche immer wieder in die gleichen Milieus führte, aber hört selbst.저자 Katja Ertelt, Steffi Edel, Kathrin K.
 
Wie der Rhein mit der Loreley seine Sagenfigur hat, so hat auch die Elbe einen Flussgeist. In Strehla bei Riesa ist es der Nix, der in der Elbe spukt. Er soll über Jahrhunderte im Nixstein knapp unterhalb der Wasseroberfläche der Elbe gelebt haben. Weil der Unterwasserfelsstein in der Elbe bei Strehla eben oft nicht sichtbar war und deshalb immer w…
 
Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Fall von uns, heute mit einem tiefen Blick in den Machtapparat der DDR und dessen Schauprozesse - der Fall Gottfried Strympe. Ein Fall, der in der heutigen Bundesrepublik so nicht mehr geschehen würde.저자 Katja Ertelt, Steffi Edel, Kathrin K.
 
Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Fall von uns, heute ein Fall, der in der DDR unter strenger Geheimhaltung verhandelt wurde, für uns aber wieder zeigt, in der DDR gab es durchaus Verbrechen wie überall auf der Welt, aber hört euch selber den Fall um den Mörder Hilmar Swinka an.저자 Katja Ertelt, Steffi Edel, Kathrin K.
 
Er war der Robin Hood der Meere - Klaus Störtebeker. Die Sagenfigur soll die Reichen ausgeraubt und es den Armen gegeben haben. Doch ist das wirklich alles wahr? Gab es den Klaus Störtebeker, wie er auch in den Festspielen an der Ostsee dargestellt wird, wirklich? Oder ist er nur ein Mythos?저자 Mitteldeutscher Rundfunk
 
Neben Rügen ist Usedom eine der beliebtesten Ostseeinseln. Und sie ist die zweitgrößte Insel Deutschlands. Nicht nur Strand und Meer locken die Touristen auf Usedom auch die Nähe zu Polen lädt zu einem Ausflug ein. Doch wieso heißt Usedom eigentlich Usedom? Wir haben zwei Erklärungen gefunden.저자 Mitteldeutscher Rundfunk
 
Willkommen zur ersten Folge vom Mörderischen Osten, es geht heute um den Mörder, Vergewaltiger und Einbrecher Willi Kimmritz, der besonders in den Jahren 1946 bis 1948 als der Schrecken in den Wäldern um Berlin seine Opfer suchte. Weitere Informationen zu dem Fall haben wir euch in unseren Blog, sowieso auf Facebook und auf Instagram zur Verfügung …
 
Am Eingang des ehemaligen Donat-Schachts in Freiberg stand viele Jahre ein Stein. Darauf stand der Name Hans. Die Freiberger glaubten, dass es sich dabei um einen verunglückten Bergmann handelte. Tatsächlich rangt sich eine Sage um den Bergmann Hans, die viel vom Bergbau von vor hunderten von Jahren erzählt.…
 
Landgräfin Margarethe hat einen unruhigen Schlaf in den Gemächern der Wartburg. Aber völlig von Sinnen ist sie, als sich in jener Nacht eine Gestalt auf sie wirft und um Gnade fleht. Der Mann ist einer der Eseltreiber auf der Burg, erzählt Nino Dell, Museumsführer auf der Wartburg.저자 Mitteldeutscher Rundfunk
 
Er sieht aus wie ein kleiner Schlosspark ohne Schloss – der Johannapark im Zentrum von Leipzig. Kleine Teiche, auf denen Entenfamilien schwimmen, eine romantische Holzbrücke, auf dem sich Hochzeitspaare für das Erinnerungsfoto aufstellen. Aber wer ist eigentlich die Johanna, die dem Park ihren Namen gab? Die Geschichte zur Entstehung des Parks reic…
 
Loading …

빠른 참조 가이드

Google login Twitter login Classic login