Arbeitswelt 공개
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Handelsblatt Rethink Work: Der Podcast rund um Mensch, neue Arbeitswelt und Führung. Wir sprechen mit denen, die sich selbst und andere durch Zeiten des Umbruchs führen. Darunter Manager, Unternehmerinnen, Autoren, Coaches, Wissenschaftlerinnen und andere Vordenker. Persönlich. Unterhaltsam. Aufschlussreich. Handelsblatt Rethink Work finden Sie auf allen relevanten Podcast-Plattformen - und natürlich hier auf der Handelsblatt-Website. Jetzt reinhören: 14-tägig mit Kirsten Ludowig und Charlot ...
 
Loading …
show series
 
Europäische Flug-Unternehmen haben ihre Ausgaben für den Import von russischem Kerosin seit der Aneignung der Krim durch Rußland im Jahr 2014 auf über eine Milliarde US-Dollar im Jahr 2019 verdoppelt. Das deckt eine neu veröffentlichte Studie von Zero Carbon Analytics auf. Die internationale Forschungsgruppe hat erhoben, woher europäische Airlines …
 
Zwischen Gottesdienst und Leadership: Jesuit und Berater Professor Michael Bordt Stress, Druck, Reizüberflutung laugen Führungskräfte oftmals aus und mittlerweile ist vielen Vorgesetzten dies auch bewusst. Einfach Augen zu und durch, macht es meistens noch schlimmer. Mentale Ressourcen sind notwendig. Klassischerweise versuchen Unternehmen Mitarbei…
 
Handelsblatt Rethink Work vom 01.08.2022 Kirsten begrüßt Sophie von Saldern in einer Folge über das, was man im Job vom Sport lernen kann. Die Covestro-Personalchefin und Ex-Profi-Basketballerin spricht über Teamgeist, Leistungsorientierung und den Umgang mit Niederlagen – aber auch über Ellenbogen-Auspacken, Pausen einlegen und das Akzeptieren von…
 
Toxic Medicine, Babies , Live-Aufzeichnung 12-14 Uhr, AugustausgabeHybride Kunstsendung mit AnruferInnenHeute mit Anrufer Herr BartókIn dieser Sendung geht es um die Mechanismen des Streits, um die Formen und Vorkommnisse des Streits, um Konfliktstrategien, Beziehungen, Familie, Machtstrukturen, Krieg und Atombomben, um Non-Gendering und die den St…
 
Sexuelle Orientierung und Psychische Gesundheit. Ist es heutzutage immer noch so, dass queere Menschen stigmatisiert werden, was wiederrum der Psyche schaden kann?Heute zu Gast 3 junge Menschen, welche sich in der LGBTQIA Szene insbesondere für junge Menschen ihrer Peergroup einsetzen.Maja, Ju, und Jule stehen Rede und Antwort und wir erfahren ein …
 
Wir lassen uns im Arbeitsleben ein Ausmaß an Fremdbestimmung und Diktatur gefallen, das uns in jedem anderen Lebensbereich absurd erschiene. Ein Gespräch über den Herrschaftsknoten von Class, Race und Gender. Verwirrend.https://linktr.ee/Carsten_Rosehttp://www.christian-baron.com/https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Baron…
 
Philip Zahner: „Adornos Leninismus“. Anmerkungen zur jüngsten Verballhornung der Kritischen Theorie ( 27.10.2019, Institut für Wissenschaft und Kunst ,Wien)Runde Todestage sind so eine Sache: Oftmals dienen sie nur dazu, den dabei Erinnerten qua Ehrung ein zweites Mal zu Grabe zu tragen. Anlässlich von Adornos 50. Todestag wird diese Tagung der Fra…
 
Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden des Werkstattrats in den Hagsfelder Werkstätten HWK Karlsruhe Jörg Bendler über Entlohnung in Werkstätten für behinderte Menschen. Infos zur Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen und der im Gespräch angesprochenen Reform der Werkstattentgelte hier: https://www.bagwfbm.de/…
 
Das 9-Euro-Ticket wird als voller Erfolg gefeiert. Eingeführt wurde es für die Monate Juni, Juli und August. Die Initiative „9-Euro-Ticket weiterfahren“ will, dass es weiterhin billigen Nahverkehr für alle gibt.저자 Heike Demmel (Radio Z, Nürnberg)
 
Immer mehr Arbeit in der selben Zeit soll von den pädagogischen Fachkräften erwartet. "Flexibilität" ist das Stichwort und immer neue Regelungen bieten keine Sicherheit für den größten Teil der Pflegekräfte.Die Erfüllung der Aufsichtspflicht ist das oberste Gut und alle weiteren Aufgaben im Bereich Hauswirtschaft, Verwaltung und Pädagogik bleiben d…
 
Das Arbeitslosengeld II oder auch Hartz IV wird unter der Ampelregierung reformiert und wird ab sofort Bürgergeld heißen. Sanktionen gegen die Beziehenden bleiben weiterhin enthalten und eine Erhöhung der Regeleistung ist längst überfällig.Inwiefern diese Leistungserhöhungen sich auch in Zeiten von Inflation sinnvoll umsetzen lassen haben wir mit H…
 
Seit März dieses Jahres wird in den Mainstream-Medien und in den Talkshows eine Debatte gepusht und damit die Forderung lanciert, die Laufzeiten der letzten drei deutschen Atomkraftwerke über den 31. Dezember dieses Jahres hinaus zu verlängern. Im Juni sprachen sich dann auch laut Umfragen rund 60 Prozent der Deutschen für eine solche Laufzeitverlä…
 
Entgegen der seit März hochfrequent verbreiteten Propaganda ist der Krieg in der Ukraine keineswegs ein Argument für die von vielen gewünschte Wiederbelebung der Atomenergie. Im Gegenteil: In der Ukraine zeigt sich besonders deutlich, wie anfällig Atomkraftwerke bei Angriffen mit Raketen und panzerbrechenden Waffen sind. Wenn es alle 25 Jahre zu ei…
 
"Was hat Landwirtschaft mit Klimawandel zu tun? Warum hungern so viele Menschen, während andere Essen wegwerfen? Wie bringen wir Gerechtigkeit in die globale Ernährungssituation?Vor einem Jahr haben zwei Läden eröffnet, deren Konzepte sich von anderen Lebensmittelmärkten unterscheiden: der Food Hub, Münchens erster solidarischer Mitmach-Supermarkt …
 
Läuse, Gesundheit, Schleudern, Blüten, Zeidler - das Thema "Honig" kann aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet werden. Das FreieFeature versammelt alte und neue Beiträge von freien Radios aus dem deutschsprachigen Raum.저자 John Weide (Radio F.R.E.I., Erfurt)
 
Hartz 4 soll abgeschafft werden und stattdessen soll das sogenannte Bürgergeld in Kraft treten. Als eine Errungenschaft des neuen Entwurfs gilt, dass es in den ersten sechs Monate keine Sanktionen gegen Menschen verhängt werden sollen, die gegen die Auflagen des Arbeitsamts verstoßen. Auflagen, die häufig widersprülich und nicht unterstützend sind …
 
Im nordrhein-westfälischen Krankenhaus Lemgo, das Teil des Klinikums Lippe ist, soll die Abteilung Unfallchirurgie und Orthopädie geschlossen werden. Ein Aktionsbündnis, in dem auch Beschäftigte organisiert sind, will das verhindern. Ein Gespräch mit Beate und Arthur Gubar vom Aktionsbündnis über Gründe, Folgen und den Kampf gegen die Abbaupläne. D…
 
Rethink Work vom 18.07.2022 Johannes Ehrenfeld berät mit der Agentur Boomer Unternehmen zu Internetkultur. Er sagt: Das Web3 wird unsere Arbeitswelt revolutionieren.Die “Agentur Boomer” kennen die meisten über ihre lustigen Memes im Internet. Auf dem Account machen Johannes Ehrenfeld und Sebastian Galla sich seit einigen Jahren über die verdorbene …
 
Rethink Work vom 04.07.2022 Kirsten begrüßt Barbara Frenkel in einer Folge über Frauen, die im Job allein unter Männern sind. Die Porsche-Vorständin spricht darüber, wie es ist, die erste und einzige Frau im Top-Management des „ingenieurgetriebenen“ Sportwagenbauers zu sein. Und sie erklärt, warum es in China mehr Porsche-Käuferinnen gibt als im Re…
 
New Work –Selbstorganisation und Psychological Safety Wir erleben einen strukturellen Wandel in der Arbeitswelt. Digitalisierung, Globalisierung und neue Anforderungen und Bedürfnisse jüngerer Generationen formen ein neues Verständnis von Arbeit. Aber welche Voraussetzungen braucht es, damit ich und mein Team neue Arbeitsformen gestalten können? Vo…
 
Rethink Work vom 20.06.2022 "Das Café am Rande der Welt", "The Big Five for Live" - der US-Amerikaner John Strelecky wurde bekannt durch Selbstfindungs-Literatur. Seine These: Finde den Grund, für den du existierst ("Purpose for Existing") und richte daran dein Leben und deine Arbeit aus, dann wirst du erfolgreich sein. Dass diese These zumindest f…
 
Handelsblatt Rethink Work vom 06.06.2022 Gunnar Kilian spricht über konstruktive Kritik, Desksharing trotz Recht auf den eigenen Schreibtisch und New Work für alle – ob am Band oder im Büro. Kirsten begrüßt Gunnar Kilian in einer Folge über Arbeiten und Führen in Zeiten, in denen Krisen zum Alltag gehören und der Autobauer obendrein im größten Umbr…
 
Rethink Work vom 23.05.2022 Kirsten begrüßt Sabine Votteler in einer Folge über erfolgreiche Führungskräfte 45plus, die aus dem Job aussteigen und ihr eigenes Business aufbauen. Der Gründungscoach für gestandene Manager spricht darüber, warum ihr Titel, Geld und Firmenwagen irgendwann selbst nicht mehr reichten und wie es ist „aus großer Fallhöhe“ …
 
Krieg in Europa, Flucht, Waffenlieferungen aus Deutschland, Wirtschaftssanktionen und Diskussionen um ein Energieembargo gegen Russland: Seit der letzten Folge der ARBEITSWELTEN ist die Welt eine andere. Sozialer Zusammenhalt und eine nachhaltige Energieversorgung haben durch den Konflikt in der Ukraine einen normalen Aktualitätsschub bekommen. In …
 
Rethink Work vom 09.05.2022 - Klaus Eidenschink sieht den Trend, dass Arbeit heutzutage stets Sinn ergeben soll, kritisch. Aber was wäre die Alternative? Düsseldorf - “Purpose”, also eine Aufladung der eigenen Arbeit mit Sinn, ist in vielen Unternehmen derzeit ein großes Thema. Da ist die heranwachsende Generation Z, die mehr von ihrer Arbeit erwar…
 
Lebenslagen – Schwerpunkt: Vereinbarkeit. Wie man als Familie 2 Geschäftsführungen und 3 Kinder (fast) unter 1 Hut bekommt Alle reden von Vereinbarkeit, die Politik, die Gesellschaft und auch Zuhause am Küchentisch wird kräftig diskutiert. Aber sind wir mal ehrlich: Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen, ist wahnsinnig anstrengend und manch…
 
Handelsblatt Rethink Work 25.04.2022 Hanne Horvath ist Mitgründerin der Online-Therapieplattform Hello Better. Sie erklärt, wie man psychische Belastungen bei Kollegen und Mitarbeitern erkennt – und was dann zu tun ist. Kirsten begrüßt Hanne Horvath in einer Folge über Stress, Burnout und Sinnsuche. Die Psychologin und Mitgründerin der Online-Thera…
 
Handelsblatt Rethink Work vom 11.04.2022 Beim Medienunternehmen „Neue Narrative“ läuft vieles ziemlich anders als bei „klassischen“ Unternehmen. Der Verlag rund um Mitgründerin Lena Marbacher ist nämlich als sogenannte Holokratie organisiert und befindet sich in Verantwortungseigentum. Das bedeutet, dass die 22 Mitarbeitenden nicht in einer klassis…
 
Sie haben soziales Engagement sexy gemacht: die Macher*innen von Viva con Agua schaffen es zahlreiche Künstler*innen und tausende Ehrenamtliche für Ihre Vision einzuspannen: nämlich, dass alle Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser, Hygieneeinrichtungen und sanitärer Grundversorgung bekommen. Mit ihren Einnahmen unterstützen Sie vor allem Projekte…
 
Wie vermüllt Hamburgs Straßen und Gehwege sind, wird einem richtig bewusst, wenn man mit Marie Pippert und ihren Schwestern Hanna und Lena unterwegs ist: FFP2-Masken, Joghurt-Verpackungen, Kippenstummel. Die drei wollen das ändern und Hamburg von diesem Müll befreien. Aus dieser Idee ist ihr Social Business entstanden: oclean. Mit so genannten clea…
 
Handelsblatt Rethink Work vom 28.03.2022 Kirsten begrüßt Oliver Maassen in einer Folge über Vielfalt, Diskriminierung und Toleranz. Der Personalchef des Maschinenbauers Trumpf ist homosexuell und hat sich im Job lange nicht geoutet. Er spricht über prägende (schockierende) Erlebnisse und Learnings. Was ihn aufregt? Regenbogen in jedem LinkedIn-Prof…
 
Wir haben eine Extraausgabe unseres Podcasts Menschen in der Arbeitswelt für euch! Anlass ist die Sonderausstellung „Konflikte. Die Ausstellung“ die noch bis zum 10.Juli im Museum der Arbeit in Hamburg läuft und die nach Sinnhaftigkeit von Konflikten und Lösungsstrategien fragt. Wir finden ja Konflikte sind besser als ihr Ruf. Sie können der Motor …
 
Handelsblatt Rethink Work vom 14.03.2022 Der Experte erklärt, inwiefern Frauen toxische Arbeitsumfelder verbessern und welche Eigenschaften für ihn ein No-Go für eine Führungskarriere sind. Zu schlechten Führungskräften hat nahezu jeder etwas zu erzählen. Sie sind zu dominant oder zu zurückhaltend, hyperaktiv oder faul, Soziopathen oder Weicheier. …
 
Handelsblatt Rethink Work vom 07.03.2022 Die moderne Führungskraft ist ein Allround-Talent: Sie kommuniziert auf Augenhöhe, fördert ihre Mitarbeitenden und ist gleichzeitig entscheidungsstark und durchsetzungsfähig. „Empathie“ ist dabei das Zauberwort – also die Fähigkeit, sich in die Situation anderer hineinzuversetzen. Kirsten Schrick arbeitet se…
 
Digitaler werden, mehr Diversität, mehr Selbstführung. Es gibt genug Gründe, um in Unternehmen Veränderungsprozesse loszutreten. Aber rollt der Stein einmal, dann, um in diesem Bild zu bleiben: überrollt er Führungskräfte und Angestellte oft auch. Schließlich ist einem das alte System vertrauter und gelernt. Wir bei Heykes & Karstens beobachten imm…
 
Der Krieg in der Ukraine bedeutet auch einen Ausnahmezustand für Journalisten. Im Podcast geben Handelsblatt-Mitarbeitende Einblick in ihre Arbeit - vom Newsroom bis in die Ukraine. Handelsblatt Rethink Work vom 28.02.2022 "Zeitenwende", "Zäsur", "Wendepunkt" - die Ereignisse in der Ukraine vergangene Woche teilen für viele Menschen die Welt in ein…
 
Handelsblatt Rethink Work vom 14.02.2022 Wer Sirka Laudon fragt, was er tun muss, damit sein Transformationsprojekt im Unternehmen scheitert, der bekommt diese Anleitung: „Dann sollte er wenig Motivation ausstrahlen, lieblos den Zielzustand skizzieren, sich mit allen Stakeholdern verkrachen, die Struktur und die Prozesse so lassen, wie sie sind, un…
 
Sollten Unternehmen auf Gewinnmaximierung verzichten? Und stattdessen lieber den guten Zweck verfolgen? Zumindest sollte der Gewinn nicht mehr oberste Priorität haben, findet unser Gast Arne Habermann, Geschäftsführer vom „Hamburger Berater Team“. Zusammen mit anderen Unternehmern setzt er sich dafür ein, dass die Rechtsform „Gesellschaft in Verant…
 
Handelsblatt Rethink Work vom 31.01.2022 Anna Kaiser und Jana Tepe setzten schon auf Jobsharing, als eine solche Idee noch als exotisch galt. Sie erklären, warum das nicht gleich Teilzeit bedeutet. Die Geschichte von Anna Kaiser und Jana Tepe ist vor allem eine, bei der zwei Menschen zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren. Als die beiden 2013 no…
 
In Episode 3 der vierten Staffel der ARBEITSWELTEN reden Phillip Proske (24) und Enrico Wiesner (26) über ihre Vorstellungen von Zukunft und wie die großen Herausforderungen bewältigt werden können. Phillip Proske ist Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand der Jungen Liberalen in Berlin. Sein Gegenüber ist auch in dieser dritten Episode der …
 
Handelsblatt Rethink Work vom 17.01.2022 Über die Jahre hat Mirco Wolf Wiegert viele Aufs und Abs beim selbsternannten Coca-Cola-Angreifer erlebt. Und obwohl der Umsatz im Lockdown dramatisch einbrach, ist Corona nicht die größte Krise. Als Mirco Wolf Wiegert und sein Kumpel Lorenz Hampl 2003 als Studenten Fritz-Kola gründeten, da hatten sie drei D…
 
Handelsblatt Rethink Work vom 03.01.2022 Entlassungen, Flucht ins Beamtentum oder freiwillige Massenkündigungen - wie wirkt sich die Pandemie auf den Arbeitsmarkt aus? Petra von Strombeck, Chefin der New Work SE und damit auch von Xing, gibt einen Ausblick auf das Jahr 2022.Als Petra von Strombeck im Mai 2020 Vorstandsvorsitzende der New Work SE wu…
 
Health-Oriented Leadership (gesundheitsorientierte Führung) Mittlerweile ist klar: Wie ich mein Team führe, wirkt sich unmittelbar auch auf die Gesundheit meiner Mitarbeiter:innen aus. Die wissenschaftliche Forschung in diesem Bereich hat aber noch einen weiteren wichtigen Aspekt herausgearbeitet: Gesunde Führung kann vor allem dort wachsen, wo Füh…
 
Handelsblatt Rethink Work vom 20.12.2021 „Ein vollständig resilienter Mensch? Das ginge schon in Richtung Erleuchtung“Karim Fathi ist Resilienzforscher und erklärt im Podcast, wie man mit Stress umgeht – gerade vor Weihnachten. Seine eigene seelische Widerstandsfähigkeit wurde früh auf die Probe gestellt.Für viele sind die letzten Tage im Jahr noch…
 
Staffel 4, Episode 2: In der aktuellen Staffel unseres Audio-Podcasts ARBEITSWELTEN, der sich um die Zukunftsvorstellungen der jungen Generation dreht, nehmen eine junge Politikerin und ein junger Gewerkschafter den Fortschrittsbegriff genauer in den Blick. Sie tauschen ihre Definitionen von Fortschritt aus und diskutieren, wie sich Zusammenhalt un…
 
Handelsblatt Rethink Work vom 06.12.2021 Tobias Krüger wollte den Kulturwandel in der Otto-Group umsetzen. Nun hat er gekündigt. Im Podcast spricht er über seine Erfahrungen im Konzern – und was andere von ihm lernen können. Als Inhouse-Stratege bekam Tobias Krüger 2016 die Aufgabe, das Team „Kulturwandel 4.0“ in der Otto-Group zu leiten– ein Team …
 
Handelsblatt Rethink Work vom 22.11. „Wir sollten nicht versuchen, davon loszukommen, uns über Statussymbole darstellen zu wollen“, sagt Fabiola Gerpott. Ja, vielleicht könnten wir in einer Welt ohne Statussymbole besser und befreiter arbeiten, weil es dann keine Konkurrenz und kein Neid gäbe. Das aber ist unrealistisch, weiß die 32-Jährige, denn j…
 
Handelsblatt Rethink Work vom 11.11.2021 Raphael von Hoensbroech ist Konzerthaus-Chef, Dirigent und Ex-Berater. Er glaubt: Dirigieren gehört für Führungskräfte zum Alltag. Deswegen treffen sie in seinen Seminaren auf echte Musiker. „Das Orchester entscheidet innerhalb von fünf Minuten, ob es mit oder gegen den Dirigenten spielt“, sagt Raphael von H…
 
Der Podcast rund um Mensch, neue Arbeitswelt und Führung.Handelsblatt Rethink Work: Der Podcast rund um Mensch, neue Arbeitswelt und Führung. Wir sprechen mit denen, die sich selbst und andere durch Zeiten des Umbruchs führen. Darunter Manager, Unternehmerinnen, Autoren, Coaches, Wissenschaftlerinnen und andere Vordenker. Persönlich. Unterhaltsam. …
 
Staffel 4, Episode 1: In der vierten Staffel schaut Philipp Eins nach dieser wegweisenden Bundestagswahl und ihrer Bedeutung für die Politik der kommenden Jahre gemeinsam mit jungen Aktivistinnen und Aktivisten sowie jungen Politikerinnen und Politikern in die Zukunft. Sie sprechen über ihre Vorstellungen von Fortschritt und welche Rolle gewerkscha…
 
Loading …

빠른 참조 가이드

Google login Twitter login Classic login